EnglischunterrichtFeatured DeutschOhne KategoriePeru

Englischstunden im Amazonasgebiet in Iquitos, Peru – Marco Fiorito

Teaching English in Iquitos

Während des letzten Septembers meldete ich mich für zwei Wochen als Lehrassistent in Padre Cocha, einer kleinen Gemeinde, die 20 Minuten mit dem Boot von Iquitos entfernt in der zentralen Region des peruanischen Amazonasgebietes liegt.

Das Projekt bestand aus einem zweiwöchigen Englischkurs für Ortsansässige jeden Alters und zielte darauf ab, ihre tägliche Kommunikation mit Ausländern zu verbessern, um den Tourismus in der Gemeinde zu fördern.

Marco teaching English in the Peruvian Amazon Region
Marco unterrichtete Englisch um peruanischen Amazonasgebiet

Während dieser Zeit wurden ich von Jorge und Jenny, den Organisatoren dieses Projekts, in ihrem B & B beherbergt, die mich von Anfang an willkommen hiessen und mir jede erdenkliche Unterstützung gaben, die ich brauchte, um mich in der Gegend zu zurechtzufinden.

Marco with his English Students
Marco mit seinen Schülern

Der Unterricht war eine unglaublich lohnende Erfahrung für mich, brachte mich in direkten Kontakt mit den Menschen vor Ort, die wirklich die Zeit und Mühe schätzten, die ich hineingesteckt habe und die wirklich an die Vorteile des Programms geglaubt haben.

Meiner Erfahrung nach waren zwei Wochen genug Zeit, um mein eigenes Alltagsleben hinter mir zu lassen und in diese neue Realität einzutauchen, neue Leute kennenzulernen und die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von meinem kulturellen Hintergrund einzuschätzen, Freundschaften zu schließen, den Dschungel zu genießen und hoffentlich, mache einen Unterschied für diese Gemeinschaft. Dieser erste Kurs hat in der Tat die Grundlage für ein längerfristiges Projekt geschaffen, das mit neuen Freiwilligen und mit derselben Begeisterung fortgesetzt wird, um die Entwicklung dieses wunderbaren Ortes zu unterstützen.

The pier in Padre Cocha close to Iquitos
The pier in Padre Cocha close to Iquitos

Insgesamt könnte ich mit diesem erschwinglichen und lohnenden Abenteuer nicht zufriedener sein, zumal ich nie zuvor ernsthaft daran gedacht hätte, freiwillig zu arbeiten und diese Art von Erfahrung jedem empfehlen würde. – Marco Fiorito, King’s University, London, UK

Fühlen Sie sich inspiriert, in Peru freiwillig zu arbeiten?

Finden Sie alles über das Freiwilligenprogramm um Englisch in Peru zu unterrichten. Auf dieser Seite finden Sie auch, wie sie sich anmelden können.

Weitere Erfahrungsberichte über den Englischunterricht:

Teaching English in Rio de Janeiro

Schönes Erlebnis als freiwilliger Englischlehrer in Rio de Janeiro

Sam Gunning genoss seine Zeit als freiwillger Englischlehrer in Rio de Janeiro, wo er aufgeschlossene Schüler hatte und Freundschaften knüpfen ...
Weiterlesen
Beatriz Barbosa feeling like home

Arbeit im Waisenhaus in Ghana: Beatriz fühlte sich wie zu Hause

Als Beatriz Barbosa aus Portugal in einem Waisenhaus in Ghana als freiwillige Erzieherin arbeitete, fühlte sich wie nie zuvor zu ...
Weiterlesen

Michael Dodge unterrichtet in Äthiopien an einem Internat in Addis Abeba

Michael Dodge aus den USA unterrichtet in Äthiopien, an einem Internat und Gymnasium in Addis Abeba. Indem er seine Fähigkeiten ...
Weiterlesen

 

Leave a Reply