Monatsarchiv Juni 2018

VonAffordable Volunteer Abroad

Frauen Empowerment in Uganda für Frauen und Mädchen

Arbeiten Sie als Volunteer mit Frauen Empowerment in Uganda zur Stärkung von Frauen und Mädchen in dem afrikanischen Land. Das Projekt zur Frauenförderung zielt darauf ab, Frauen dabei zu unterstützen, ihre Rechte zu verwirklichen, Fähigkeiten zu entwickeln und Einkommen zu generieren. Frauen in Afrika, einschließlich Uganda, sind eine wirtschaftlich benachteiligte Gruppe, insbesondere Frauen in ländlichen Gebieten. Der Mangel an Wirtschaftskraft der ländlichen Gemeinschaften, insbesondere bei Frauen, ist ein großes Hindernis für die langfristige Entwicklung in Uganda.

Fünf Schlüsselprogramme für Frauen Empowerment in Uganda

IKPVA Uganda arbeitet mit lokalen Gemeinschaften zusammen, um die Gleichstellung der Geschlechter zu fördern, Frauen dabei zu helfen, schwierige Lebensumstände zu überwinden und sie zu befähigen, ihr volles Potenzial durch fünf Schlüsselprogramme zu erreichen:

  • Bildung (Alphabetisierung) – Rechte und Lebenskompetenzen
  • Spar- und Mikrokredite durch kooperative Gruppen
  • Einkommen generative Fähigkeiten Ausbildung – landwirtschaftliche und nicht-landwirtschaftliche Produkte
  • Frauengesundheit und Mutterschaftsbildung
  • Englischunterricht für junge Frauen

Bitte beachten Sie: Freiwillige müssen nicht qualifiziert oder erfahren sein, um am Frauen Empowerment Programm teilzunehmen, jedoch werden Freiwillige mit besonderer Expertise sehr geschätzt.

Volunteer mit Frauen Empowerment in Uganda

Hier finden Sie alle Informationen über Freiwilligenarbeit in Uganda. Erfahren Sie alles über das Programm, die Anforderungen und die Kosten und fahren Sie mit Ihrer Bewerbung fort.

Lesen Sie mehr über weitere Programme zur Frauenförderung in anderen Ländern:

Karen's Volunteer trip to India

Karens Volunteer Trip nach Indien: Frauen Empowerment und Arbeit in der Schule

Als Karen aus Norwegen vor sechs Monaten ihre freiwillige Reise nach Indien plante, wollte sie mit ihrem älteren Sohn zusammen ...
Weiterlesen
Women Empowerment in Ethiopia

Frauen Empowerment in Äthiopien: Freiwilligenarbeit mit den Studentinnen im Hostel

Wenn Sie für Frauenrechte eintreten wollen, engagieren Sie sich mit Iko Poran in Äthiopien für die Stärkung der Frauen in ...
Weiterlesen
Women's Empowerment Project India

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr!

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr! Jedes Etappe des Programms war perfekt organisiert von der ersten Email ...
Weiterlesen
Fundraising: Claire bought new shoes for the boys and girls at the school in Jaipur

Fundraising: Wie Claire die Schule in Jaipur revolutionierte

Claire aus den USA arbeitete nicht nur als Freiwillige für Frauenförderung, sondern gründete auch einen Fundraising-Plan, um neue Schuhe und ...
Weiterlesen
Women Empowerment in Jaipur

Women Empowerment in Indien – Interview mit Odette Crisp

Odette Crisp, aus Australien, reiste nach Indien und arbeitete als Freiwillige für Frauenförderung – Women Empowerment in Indien mit IKPVA ...
Weiterlesen
Claire - Women Empowerment in Jaipur, Indien

Women Empowerment in Jaipur: Interview mit Claire

Claire kam mit Iko Poran nach Jaipur, um mit einem Women-Empowerment-Projekt zu arbeiten. Sie fühlte, dass sie den Frauen, von ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Wundervolle Erfahrung im Kinderkrankenhaus in Kathmandu! Rita aus Portugal

Rita aus Portugal verbrachte sechs Wochen als medizinische Freiwillige im Kinderkrankenhaus in Kathmandu. Sie genoss es, mit ihrer nepalesischen Gastfamilie zusammen zu leben und überwand bald die Sprachbarriere. Im Krankenhaus lernte sie die Behandlungsmethoden kennen und fand ihren Weg, den Kindern zu helfen:

Es war eine wundervolle Erfahrung diese 6 Wochen in Kathmandu, eine einzigartige Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Ich hatte die Gelegenheit, aus erster Hand über das nepalesische Familienleben zu lernen und alles mit meiner Gastfamilie zu erleben, so wie es meine eigene Familie wäre. Mein medizinisches Praktikum  im Konti Kinderkrankenhaus, es war eine lohnende Erfahrung. Am Anfang fühlte ich mich wenig frustriert. Aufgrund der Sprachbarriere, und der medizinischen Praktiken, die sich von dem unterschieden, was ich gewöhnlich machte, fühlte ich, dass ich anfangs nicht so sehr helfen konnte, wie ich es wünschte.

Aber dann nutzte ich die Gelegenheit, zu beobachten, und die Dinke zu entdecken, etwas über die Gesundheitsprobleme, die häufigsten Krankheiten in Nepal zu erfahren und von den Erfahrungen und Schwierigkeiten der Eltern und aller Mitarbeiter des Krankenhauses zu lernen.

Ich fing langsam an, entsprechend meinen Fähigkeiten den Kindern helfen zu können.

Nach dieses Praktikums hatte ich das Gefühl, dass die Nepalesen viel mehr für mich getan haben als ich für sie. – Rita Gomes da Silva (Portugal)

Wie kann man ein medizinisches Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kathmandu machen?

Wenn Sie sich für ein medizinisches Praktikum als Volunteer in Nepal entscheiden, werden Sie im Kinderkrankenhaus in Kathmandu arbeiten. Im Kinderkrankenhaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre medizinischen Fähigkeiten zu verbessern und Ihre Spezialkenntnisse aus Deutschland weiterzugeben. Während Ihrer Arbeit in der Kinderklinik werden Sie mehr über wichtigsten Gesundheitsprobleme erfahren, mit denen Nepal heute konfrontiert ist. Sie werden viel lernen und dabei auch wertvolle Arbeit leisten.

Finden Sie alle notwendigen Details auf unserer Seite mit den Freiwilligenprogrammen in Nepal und wie Sie sich bewerben können.

weiterlesen

VonAffordable Volunteer Abroad

Beste Erfahrung meines Lebens. Samantha in Kenia

Samantha aus Mexico City ging für einige Monate nach Kenia und hatte dort die beste Erfahrung ihres Lebens:

Ich war ungefähr 4 Monate in Mombasa und 19 Jahre alt. Ich wusste noch nicht, was ich studieren wollte oder was ich mit meinem Leben anfangen sollte. Ich hatte gerade die Highschool abgeschlossen. Einfach mit den Leuten dort zusammen zu sein, war eine lebensverändernde Erfahrung, ich hatte die beste Zeit im Cannan Waisenhaus, die Kinder sind die schönsten Kinder, die ich je gesehen habe, sie zu unterrichten und mit ihnen zu spielen war so erfüllend.

Kenia, ein schönes Land

Massai in Kenya

Massai in Kenya

Auch das Land ist wunderschön, an den Wochenenden hatte ich Touren und Ausflüge rund um Mombasa gebucht und sah alles, was Kenia zu bieten hat. Am Ende verlies ich das Land als eine andere Person, es war bei weitem die besten 4 Monate meines Lebens. Aufgrund dieser Erfahrung habe ich mich dazu entschieden, in das Studium klinischer Ernährung an der Universität einzusteigen und in Zukunft mehr Freiwilligenarbeit zu leisten. – Samantha aus Mexico City war Volunteer in Mombasa, Kenia

Erfahren Sie mehr über Freiwilligenarbeit in Kenia.

Lesen Sie hier alles über Volunteering in Kenia, und wie Sie sich anmelden können!

Lesen Sie mehr über die Erfahrungen unserer Volunteers in Afrika:

Volunteer in Uganda to help empower our women and girls Women in Africa, Uganda inclusive, are an economically disadvantaged group and rural women in particular are more economically disadvantaged. The lack of economic Volunteers doing crafts in the women empowerment program in Uganda power of the rural communities, especially among women, is a major obstacle to long-term development. Iko Poran Uganda works with local communities to promote gender equality, help women overcome difficult circumstances, and empower them to reach their full potential, through five key programs: Education (literacy) — rights and life skills; Saving and micro-credit through cooperative groups; Income generative skills training — agricultural and non-agricultural products; Women’s health and maternity education; Teaching English language for young women. Please note: volunteers do not need to be qualified or experienced to participate on these projects, however volunteers with special expertise are highly preferred.

Frauen Empowerment in Uganda für Frauen und Mädchen

Arbeiten Sie als Volunteer mit Frauen Empowerment in Uganda zur Stärkung von Frauen und Mädchen in dem afrikanischen Land. Das ...
Weiterlesen
Enzo Klein mking children smile in South Africa

Kinder im Childcare & Teaching-Programm in Südafrika zum Lächeln bringen!

Enzo Klein, aus Frankreich bringt die Kinder im Childcare & Teaching Programm in Südafrika zum Lächeln. Vielen Dank Enzo !!! ...
Weiterlesen
Women Empowerment in Ethiopia

Frauen Empowerment in Äthiopien: Freiwilligenarbeit mit den Studentinnen im Hostel

Wenn Sie für Frauenrechte eintreten wollen, engagieren Sie sich mit Iko Poran in Äthiopien für die Stärkung der Frauen in ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Freiwillige, die Kinder in Brasilien lächeln lassen

Freiwillige aus der ganzen Welt kommen in Rio de Janeiro zusammen, um die Kinder in Brasilien zum Lächeln zu bringen: Mariangel Chaves Rodriguez aus Costa Rica, Iona MacTaggart aus Schottland und Laura Vidal Llonch aus Spanien kamen nach Rio, um sich um die Betreuung der Kinder in einer Tagesstätte zu kümmern.

Vielen Dank, meine Damen! Sie lassen uns glauben, dass “eine andere Welt möglich ist”!

Was ist mit dir, Kinder in Brasilien lächeln zu lassen?

Besuchen Sie unsere Seite mit den Freiwilligenprogrammen in Rio de Janeiro, um alles über unsere Programme und die Anmeldung zu erfahren. Rio de Janeiro ist eine der charmantesten Möglichkeiten für freiwillige Ferien, und Ihr Beitrag als Freiwilliger wird sehr geschätzt! Sie werden die Kinder glücklich machen, wenn Sie sich geliebt und umsorgt fühlen. Natürlich wollen die Kinder mit dir spielen und auch von dir lernen.

Auch wenn Ihr Portugiesisch noch in den Kinderschuhen steckt, ist Liebe eine universelle Sprache, und Sie werden Ihren Weg bald finden, da die Menschen freundlich und hilfsbereit sind.

Lesen Sie einige Erfahrungsberichte unserer Freiwilligen in Rio de Janeiro:

Don't let the News fool you - Life changing experience with capoeira in Rio de Janeiro

Lassen Sie sich von den Nachrichten nicht täuschen – Brasilien ist eines der schönsten Länder!

Trotz all der schrecklichen Nachrichten, die von den Medien über Brasilien verbreitet werden, nahm Nathab aus den USA an der ...
Weiterlesen
Beautiful testimony from Paulina in Rio de Janeiro

Schönes Zeugnis von Paulina in Rio de Janeiro!

Paulina hat uns dieses schöne Zeugnis von ihrer Freiwilligenarbeit in Rio de Janeiro geschickt. Während ihrer Zeit in Salgueiro, einem ...
Weiterlesen
Teaching English in Rio - Ute Heinzel with her afternoon class

Englisch lehren in Rio de Janeiro – Interview mit Ute Heinzel

Ute Heinzel aus Deutschland geht nach Brasilien, sie will Englisch lehren in Rio de Janeiro. Bei einem Besuch in Belo Horizonte ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kathmandu: Rita aus Portugal

Rita Gomes Silva, aus Portugal, hat während ihres medizinischen Freiwilligenprogramms in Nepal Kinder im Kinderkrankenhaus in Kathmandu behandelt.

Über das medizinische Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kathmandu

Als medizinische Freiwillige in Nepal arbeiten Sie im Kinderkrankenhaus in Kathmandu. Dort haben Sie sowohl die Möglichkeit, Ihre medizinischen Fähigkeiten zu verbessern als auch eigene Spezialkenntnisse einzubringen. Während Sie in der Klinik arbeiten, werden Sie die wichtigsten Gesundheitsprobleme kennenlernen, mit denen Nepal heute konfrontiert ist. Sie werden sehr viel lernen und gleichzeitig wertvolle Arbeit leisten. Ihre Freiwilligenarbeit wird sich nicht nur positiv auf die lokale Gemeinschaft auswirken, sondern auch die weitere Entwicklung des nepalesischen Gesundheitssystems fördern.

Das medizinische Team des Pädiatrischen Krankenhauses wird Ihre Aufgaben entsprechend Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen auswählen. Wenn Sie über eine angemessene medizinische Ausbildung oder formelle Erfahrung verfügen, können Sie unter der Anleitung des örtlichen medizinischen Teams der Klinik eine nicht-intrusive Behandlung durchführen. Schließlich wird Sie das Kinderkrankenhaus als ein begeisterter Lerner begrüßen. Gleichzeitig können Sie Ihr Wissen über die medizinischen Techniken aus Ihrem Heimatland weitergeben.

Erfahren Sie mehr über das medizinische Programm im Kinderkrankenhaus in Nepal

Wenn Sie das medizinische Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kathmandu besuchen möchten, gehen Sie auf unsere Seite über Freiwilligenarbeit in Nepal, wo Sie auch den Link zur Anmeldung finden.

Möchten Sie mehr über andere medizinische Praktika im Ausland erfahren, finden Sie sie auf unserer Seite mit den medizinischen Freiwilligenprogrammen im Ausland.

Lesen Sie mehr über über die Erfahrungen unserer Volunteers in Nepal mit IKPVA:

Wonderfull Experience at the Children Hospital in Kathmandu

Wundervolle Erfahrung im Kinderkrankenhaus in Kathmandu! Rita aus Portugal

Rita aus Portugal verbrachte sechs Wochen als medizinische Freiwillige im Kinderkrankenhaus in Kathmandu. Sie genoss es, mit ihrer nepalesischen Gastfamilie ...
Weiterlesen
Portuguese Doctors Magda Gradil and Manuel Magalhaes ready for action in our Nepal Medical Project

Nepal Medical Project: Praktikum in der Kinderklinik in Kathmandu

Die portugiesischen Ärzte Magda Gradil und Manuel Magalhaes waren als Volunteers in unserem Nepal Medical Project im Einsatz. Nepal Medical ...
Weiterlesen
Volunteering at a Kathmandu Hospital

Medizinisches Praktikum in Nepal: Volunteering in der Kinderklinik in Kathmandu

Als Magda aus Portugal mit IKPVA ihr Praktikum in Nepal an der Kinderklinik in Kathmandu begann, erfüllte sich für sie ...
Weiterlesen
English Teacher in a Buddhist Monastery, Kathmandu

Englischlehrer in einem buddhistischen Kloster und mehr Abenteuer

Als Elpidio aus den USA während eines Aufenthaltes in Südamerika erstmals von Iko Poran erfuhr, meldete er sich als Volunteer, ...
Weiterlesen
Teaching English in a Buddhist Monastery

Englischunterricht in einem Kloster in Kathmandu: eine unvergessliche Erfahrung!

Es war für mich eine interessante, inspirierende und lehrreiche Erfahrung, den Kindern bzw. den jungen, angehenden Mönchen im Kloster Englisch ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Kinder im Childcare & Teaching-Programm in Südafrika zum Lächeln bringen!

Enzo Klein, aus Frankreich bringt die Kinder im Childcare & Teaching Programm in Südafrika zum Lächeln.
Vielen Dank Enzo !!!

Kinder in Doreen’s Crèche in Kapstadt zum Lächeln bringen

Nicht wenige unserer Freiwilligen haben bereits Kinder in der Doreen’s Crèche in der Gemeinde Masiphumelele unterrichtet, etwa 45 Minuten vom Zentrum von Kapstadt entfernt. Alle genossen es, sich um diese liebevollen Kinder zu kümmern!

Die Kinderkrippe Betreut über 60 Kinder im Alter von 3-6 während des Tages, während ihre Eltern arbeiten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sich um diese dynamischen und energiegeladenen Kinder zu kümmern, erfordert viel Arbeit, weshalb sie Ihre Hilfe sehr schätzen werden.

Während Ihres Aufenthaltes als Freiwilliger in Südafrika lernen Sie auch das Leben in Township, Kultur und Geschichte kennen.

Was ist, wenn du Kinder zum Lächeln bringst?

Hier finden Sie unsere vollständigen Informationen über Freiwilligenarbeit in Südafrika und wie Sie sich für das Programm anmelden können.

Sie können auch gerne weitere Erfahrungsberichte unserer Freiwilligen in Südafrika in der Doreen’s Crèche lesen:

Isabella Neves Trip to South Africa

Meine Reise nach Südafrika war die Erfüllung eines alten Traums…

Isabella Neves mit den Kindern Meine Reise nach Südafrika war die Erfüllung eines alten Traums, mein Aufenthalt übertraf alle meine ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Volunteering mit Jungle Community Immersion in Peru

Arbeiten Sie als Volunteer mit Jungle Community Immersion im peruanischen Amazonasgebiet in der Nähe von Iquitos. Dort können Sie den Stammesmitgliedern im Kukama Reservat grundlegende Englisch- und Computerkenntnisse beibringen.

Dieses Projekt bietet Ihnen die unglaubliche Möglichkeit, in einer ethnischen Gemeinschaft des Amazonas zu leben und zu arbeiten. Als Freiwillige können Sie Basic English unterrichten oder im Handwerksworkshop arbeiten. Je nach Jahreszeit können Sie auch Yucca-Bäume pflanzen und Früchte pflücken oder Ihrer Gastfamilie bei ihren täglichen Aufgaben helfen.

Freiwilligenarbeit im Kukama Reservat

Jungle Community Immersion

Teaching the Kukama Kukamiria Computer skills

Sie werden in einem einfachen Heimaufenthalt im Kukama Reservat untergebracht, wo die Mitglieder Nachkommen der ethnischen Gruppe Kukama Kukamiria sind. Ihr Tag fängt früh an, Sie beginnen damit, ihre Tiere zu füttern, zur Farm zu gehen, um Brennholz zu sammeln und Wasser nachhause zu tragen, um dann zu kochen. Während des Tages verbringen die Menschen ihre Zeit damit, die Naturfasern für die Herstellung von Handtaschen, Armbändern, Traumfängern, traditionellen Masken usw. vorzubereiten. Ihre Gastfamilie wird es sehr schätzen, wenn Sie ihnen bei ihren täglichen Aktivitäten helfen. Sie können dabei einige handwerkliche Fähigkeiten zur Herstellung der kunsthandwerklichen Gegenstände von  ihnen lernen!

Genießen Sie die Natur und das einfache Leben weit entfernt von den Annehmlichkeiten der westlichen Zivilisation

Da das Leben in diesem Eingeborenendorf einfach ist, werden Sie nicht all die Annehmlichkeiten finden, die Sie gewohnt sind. Da die Volunteer Arbeit hier flexibel und persönlich ist, haben Sie die Freiheit, während Ihres Praktikums an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen und die Seiten des Lebens im Dschungel zu erkunden. Dies ist perfekt für diejenigen, die tief in die Natur eintauchen und Freude am einfachen Leben finden möchten. Ihre Gastfamilie wird Sie über Wildpflanzen informieren, die für Medizin, Essen und Werkzeuge verwendet werden und Ihnen schöne und entspannende Aussichten zeigen.

Schwimmen Sie in den Amazonas-Seen, beobachten Sie Vögel und besuchen Sie benachbarte ethnische Gruppen …

Dieses Projekt hat so viel Potenzial für einen Reisenden, Sie werden Gelegenheit haben, Vögel zu beobachten, in kleinen Amazonas-Seen zu schwimmen, ethnische Gruppen in der Nähe zu besuchen, in Kanus den Dschungel zu erkunden, Dialekt zu lernen und vor allem mit der Natur verbunden sein.

Bitte beachten Sie, dass die Gemeinschaft 15 Minuten mit dem Boot von der Stadt Iquitos entfernt ist. Daher ist es wichtig, dass Sie schwimmen können.

Arbeiten Sie mit Jungle Community Immersion in Peru

Hier finden Sie alles über Freiwilligenarbeit in Peru: Kosten, Anforderungen und wie Sie mit Ihrer Bewerbung als Freiwillige fortfahren können.

weiterlesen

VonAffordable Volunteer Abroad

Karens Volunteer Trip nach Indien: Frauen Empowerment und Arbeit in der Schule

Als Karen aus Norwegen vor sechs Monaten ihre freiwillige Reise nach Indien plante, wollte sie mit ihrem älteren Sohn zusammen reisen. Bei der Planung des Projekts waren sich beide einig, dass sie in der Schule etwas für die Bildung von Kindern tun wollten. Bei der Recherche fand Karen heraus, dass Iko Poran an einer Schule in Jaipur sowohl ein Lehr- als auch ein Bauprojekt anbietet. Eine perfekte Kombination, wo ihr Sohn am Bau arbeiten konnte, schöne Schilder malte, während sie Kinder und Frauen unterrichtete.

Unterricht, Frauen Empowerment und Bau: Perfekte Mischung von Projekten für Karen und ihren Sohn!

Karen wollte Selbstvertrauen für die Frauen aufbauen, vor allem, damit sie ihre Kinder ermutigen, weiter in der Schule zu lernen. Es war ein Erfolg und so eine lohnende Erfahrung! Am Anfang fragten sich Karen und ihr Sohn, ob sie einen Kulturschock erleben würden. Aber in der Tat, vom ersten Moment an, als sie ankamen, wurden sie sehr gut von der Organisation betreut, und alle Leute entpuppten sich als freundlich und hilfsbereit! Sehen Sie Karens vollständiges Interview auf diesem Video:

Interview mit Karen in Indien

Hallo Karen!

Karen: Hallo!

Wie geht es Dir?

Mir geht es gut. Nur ein bisschen aufgeregt heute.

Es ist Dein letzter Tag?

Ja…

Karen, kannst du mir bitte sagen, warum bist du nach Indien gekommen?

Nun, ich hatte die Idee vor ungefähr sechs Monaten und habe das seitdem ausgearbeitet.

Ich wollte meinen älteren Sohn in das Projekt miteinbeziehen, damit wir beide ehrenamtlich arbeiten können. Wir haben darüber diskutiert, was wir tun möchten, wohin wir gehen wollen, und wir haben uns darauf geeinigt, dass wir ein Projekt in der Schule machen und etwas für die Bildung von Kindern tun wollen.

Und dann wählten wir dieses Land und dieses Projekt, weil es eines der Länder war, die sowohl Bauprojekte als auch Unterricht in der Schule anbot. Und ich wollte auch den Unterricht sowohl mit Schülern als auch mit den Frauen gestalten, den Frauen etwas beibringen und ihnen etwas Selbstvertrauen geben, damit sie vielleicht die Kinder ermutigen können, weiter zur Schule zu gehen und zu lernen. Das war mein Hauptgrund.

Wie waren deine Erfahrungen mit Iko Poran?

Es war sehr gut. Ja, von Anfang bis Ende, sehr gute Informationen. Wir fühlen, dass wir sehr gut betreut werden, von der Ankunft an wurden wir sehr sicher beherbegt und konnten das Projekt beginnen.Und wir bekamen auch viel Insider-Informationen über das Land und machten so viele Erfahrungen, die wir als Touristen niemals gemacht hätten. Es war sehr solide  Organisation.

Wie würdest du das Indien beschreiben, das du hier gesehen hast?

Indien ist so viel mehr, als ich mir vorstellen konnte, bevor ich kam. Ich habe viel gelesen und mich auf einen Kulturschock vorbereitet. Mit dem Kulturschock war es nicht so schlimm. Und die Unterschiede zwischen Arm und Reich, sie sind groß, aber nicht so … Ja, wir haben nicht so viel von Bettlern und armen Leuten gesehen, wie wir vielleicht dachten. Die Leute sind freundlich, obwohl ich vorher gewarnt worden war, die Leute seien sehr … eben  nicht nett, sie hätten Angst vor Ausländern. Ja, darüber wurden wir gewarnt. Aber in Wirklichkeit wir haben viele nette Leute getroffen, die uns helfen wollten. Sie waren sehr freundlich. Wir fühlten uns immer sehr sicher.

Würden Sie anderen Freiwilligen raten, mit uns nach Indien zu kommen?

Ja, definitiv. Indien ist etwas Besonderes, es ist einzigartig, ein einzigartiges Land, und es ist eine Erfahrung, man muss diese Erfahrung machen.

Danke, dass Sie mit uns Karen sind. Ich danke dir sehr!

Danke, dass Sie uns hier aufgenommen haben!

Möchtest du auch auf eine Freiwilligenreise nach Indien?

Hier finden Sie alle Informationen zu allen Freiwilligenprojekten in Indien und wie Sie sich anmelden können.

Sie können auch gerne mehr über freiwillige Erfahrungen in Jaipur lesen:

Painting Signs for a School in Jaipur

Volunteering als Bauhelfer in Indien: Jakob und Aiden bemalten Wände

Jakob und Aiden aus Norwegen gingen als Bauhelfer nach Indien, um in Jaipur Logos und Banner für eine Schule zu ...
Weiterlesen
Women's Empowerment Project India

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr!

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr! Jedes Etappe des Programms war perfekt organisiert von der ersten Email ...
Weiterlesen
Fundraising: Claire bought new shoes for the boys and girls at the school in Jaipur

Fundraising: Wie Claire die Schule in Jaipur revolutionierte

Claire aus den USA arbeitete nicht nur als Freiwillige für Frauenförderung, sondern gründete auch einen Fundraising-Plan, um neue Schuhe und ...
Weiterlesen
Women Empowerment in Jaipur

Women Empowerment in Indien – Interview mit Odette Crisp

Odette Crisp, aus Australien, reiste nach Indien und arbeitete als Freiwillige für Frauenförderung – Women Empowerment in Indien mit IKPVA ...
Weiterlesen
Claire - Women Empowerment in Jaipur, Indien

Women Empowerment in Jaipur: Interview mit Claire

Claire kam mit Iko Poran nach Jaipur, um mit einem Women-Empowerment-Projekt zu arbeiten. Sie fühlte, dass sie den Frauen, von ...
Weiterlesen
VonAffordable Volunteer Abroad

Volunteering als Bauhelfer in Indien: Jakob und Aiden bemalten Wände

Jakob und Aiden aus Norwegen gingen als Bauhelfer nach Indien, um in Jaipur Logos und Banner für eine Schule zu malen. Sie sagen, sie genießen ihren Aufenthalt, es ist sehr heiß und sie wollten das Leben in Indien erkunden. Beide malten Schilder für die Schule, auch mit den Kontaktinformationen, um das Wort über die Schule zu verbreiten. Am Ende waren sie überrascht, dass Indien viel weiter entwickelt war, als sie zuvor gedacht hatten. Und zu guter Letzt haben die jungen Männer aus Norwegen viele Freunde gefunden!

Hat Ihnen das Interview mit Jakob und Aiden gefallen?

Besuchen Sie unsere Seite mit den Freiwilligenprogrammen in Indien und wie Sie sich anmelden können!

Schauen Sie sich auch unsere Bau-Freiwilligenprogramme in mehreren Ländern an!

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: