Monthly Archive January 2019

ByAffordable Volunteer Abroad

Ökologischer Landbau in Ecuador: Volunteering auf dem Bio-Bauernhof

Nehmen Sie an unserem Volunteer Projekt für ökologischen Landbau in einem kleinen Dorf im Nebelwald Ecuadors teil. Während Ihrer ehremamtlichen Arbeit auf dem Bio-Bauernhof des Dorfes werden Sie auch lernen, im Einklang mit der Natur zu leben!

In Ihrer Gastfamilie können Sie beim Füttern der Tiere helfen oder lernen, die Kühe von Hand zu melken. Auf dem Bio-Bauernhof können Volunteers auf der Weide mit den Kühen arbeiten, oder Bio-Gemüse anbauen.

Im äquatorianischen Nebelwald können Sie helfen, Wanderwege für Trekking zu erstellen. Eine großartige Gelegenheit, den sanften Tourismus nachhaltig zu fördern!

Schließlich können Sie an mehreren spezialisierten freiwilligen Angeboten für landwirtschaftliche Betriebe teilnehmen.

Freizeitaktivitäten in Ecuador

Eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten in Ihrer Freizeit ergänzen dieses einzigartige Freiwilligenerlebnis. Sie können zwischen Reiten, Vogelbeobachtung, Schwimmen in Flüssen und Wasserfällen wählen. Ein Besuch des Museums vervollständigt Ihre freiwillige Reise, während Sie auch die atemberaubenden Nebelwälder erkunden.

Begleiten Sie uns für die Erfahrung Ihres Lebens!

Sie können den ökologischen Landbau mit anderen Volunteering Projekten kombinieren. In Ecuador haben Sie die Freiheit, verschiedene Bereiche auszuwählen, wo Sie Erfahrungen sammel möchten. Damit können Sie Ihre Zeit als Volunteer ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten.

Während Ihres Aufenthaltes können Sie dieses ökologische Landwirtschaftsprojekt mit anderen Aktivitäten kombinieren, z. B. beim Pflanzen von Bäumen zur Wiederaufforstung im Nebelwald. Ein flexibles Freiwilligen-Praktikum gibt Ihnen die Möglichkeit, das Umweltprojekt mit Englischunterricht in der Schule zu kombinieren oder Equatorian Arts & Crafts im Kunsthandwerksladen des Dorfes zu lernen.

Wie kann ich als Freiwilliger auf dem Bio-Bauernhof in Ecuador arbeiten?

Besuchen Sie unsere Seite mit allen Details zur Freiwilligenarbeit in Ecuador und zur Anmeldung.

Weitere Freiwillingenprojekte in Ecuador

Artisan Shop in Ecuador

Volunteering mit Kunsthandwerk im Souvenierladen von Mariana und Renée

Im Artisan Shop von Renée und Mariana können Sie als Volunteer mit dem Kunsthandwerk arbeiten, und dabei Ihre künstlerischen Fähigkeiten ...
Weiterlesen
Amazon Community

Rettungsaktion für den Regenwald in Ecuador: Die Leute waren unglaublich!

Sam und seine Freundin gingen nach Ecuador, um eine Dorfgemeinschaft im Amazonasgebiet zu retten, und fanden heraus, dass die Leute ...
Weiterlesen
Reforestation Volunteer in Ecuador's Cloud Forest

Wiederaufforstung: Volunteer-Projekt in Ecuadors Cloud Forest

Helfen Sie als Volunteer mit der Wiederaufforstung in Ecuadors Nebelwald, um langfristig positive Ergebnisse sowohl für die Umwelt als auch ...
Weiterlesen
Ming's Experience in Ecuador

Ming’s Erfahrung in Ecuador: Das Lächeln, das ich nie vergessen werde

Ich schreibe diese Rezension basierend auf meiner Erfahrung als freiwillige Englischlehrerin während eines Monats in Ecuador. Ich wurde einer ecuadorianischen ...
Weiterlesen
ByAffordable Volunteer Abroad

Freiwillige bei Gartenbau und Landschaftsgestaltung in Äthiopien – Bildungsprojekt

Während Sie freiwillig am Gartenbau und Landschaftsbauprojekt in Äthiopien teilnehmen, können Sie die Schüler an einem College in Addis Abeba die Natur näher bringen. Dabei wird Ihre ehrenamtliche Arbeit im Gemüsegarten nicht nur den Schülern zugute kommen, auch Familien und Freunde können an den Erfahrungen teilhaben.

Während des Freiwilligenprojekts zeigen Sie den Schülern in der Schule, wie sie ihr eigenes Gemüse anbauen. So erhalten sie ein tieferes Verständnis des Gartenbaus. Die Schüler werden auch den enormen Wert ihres eigenen, natürlich angebauten Obstes und Gemüses verstehen.

Gemüsegarten in der Schule: Zeit zum Entspannen  in der Natur für die Schüler

Gartenarbeit wird von vielen Menschen als entspannende Aktivität betrachtet und kann heutzutage auch eine lukrative Aktivität sein. Dieses Projekt kann die Studenten dazu motivieren, eine Karriere als Landschaftsarchitekt und / oder Gartengestalter zu verfolgen, um künstlerisch kreative Entwürfe für private Gartenflächen sowie öffentliche Räume zu erstellen.

In diesem Projekt können Sie ua folgende Aufgaben erfüllen:

  • Unterrichten, wie man den Boden vorbereitet und die richtigen Samen und Pflanzen findet
  • Entwicklung von biologischem Gartenbau
  • Mit der Natur arbeiten und eine schöne Umgebung schaffen
  • Unkraut biologisch bekämpfen
  • Integrale Werte für das Leben lehren – vor allem Geduld.
  • Maximierung der Pflanzenvermehrung
  • Nutzen Sie den Amenity-Gartenbau
  • Pflanzenpflege verstehen
  • Halten Sie Ihre Pflanzen gesund
  • Wie Sie Ihren Garten optimal nutzen können

Schüler für Natur und Landschaftsgestaltung sensibilisieren

Bei dem Gartenbauprojekt haben Sie die Chance, die Schüler des Gymnasiums für biologischen Gartenbau zu sensibilisieren. Dabei werden die Schüler nicht nur die Natur besser verstehen lernen, sondern auch, wie man mit Pflanzen den Schulhof schöner gestalten kann.

Die Arbeit im Garten gibt den Schülern auch die Gelegenheit, die Natur genauer zu beobachten und natürlich Geduld zu üben.

Die neugewonnenen Kenntnisse der Schüler können auch dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Menschen in einigen der ärmsten Gegenden der Stadt verbessern. Bei diesem Volunteering-Project werden Sie auch das faszinierende Land kennenlernen und Einblicke in Lebensweise der Äthiopier gewinnen. Äthiopiens.

Wenn Sie also einen “grünen Daumen” haben, und die Arbeit im Garten lieben, ist das eine tolle Gelegenheit, den Schülern die Natur näher zu bringen.

Wie kann ich als Volunteer in Äthiopien arbeiten?

Besuchen Sie unsere Seite mit allen Informationen über das Ehrenamt in Äthiopien und wie Sie sich anmelden können.

Weitere Freiwilligenangebote in Addis Abeba:

Emmanuel Health Coaching Ethiopia

Interview von Dr. Ehiwe über das medizinische Consulting Programm in Äthiopien

Dr. Emmanuel Ehiwe, ein beratender Sonograph und praktizierender Arzt im öffentlichen Gesundheitswesen aus Birmingham, England, spricht über sein medizinisches Consulting ...
Read More
Emmanuel Health Coaching Ethiopia

Emmanuel arbeitete mit Gesundheitscoaching für Kinder in Äthiopien

Emmanuel hat gerne an Gesundheitscoaching für Kinder und Jugendliche in Äthiopien gearbeitet und dabei auch einen Erste-Hilfe-Kurs gegeben. Gut gemacht! ...
Read More
Women Empowerment in Ethiopia

Frauen Empowerment in Äthiopien: Freiwilligenarbeit mit den Studentinnen im Hostel

Wenn Sie für Frauenrechte eintreten wollen, engagieren Sie sich mit Iko Poran in Äthiopien für die Stärkung der Frauen in ...
Read More
Englisch Unterrichten in Äthiopien

Englisch Unterrichten in Äthiopien: Volunteering an einer Schule in Addis Abeba

Haben Sie beim Englisch Unterrichten in Äthiopien ein einmaliges Erlebnis mit den Jugendlichen an einer Schule in Addis Abeba! In ...
Read More
Wellness Coaching in Äthiopien

Wellness Coaching: Volunteering in Äthiopien

Volunteering mit Wellness Coaching in Äthiopien kann sehr angenehm und lohnend sein! Dieses Projekt wird den Schülern helfen, die Vorteile ...
Read More
Visual Arts and Photography in Ethiopia

Bildende Kunst für Studenten in Addis Abeba, Äthiopien unterrichten

Durch die Mitarbeit als Freiwilliger am Projekt für bildende Kunst in Addis Abeba mit Iko Poran können Sie Ihren Schülern ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Kindergarten im peruanischen Amazonas: Ein Traumerlebnis!

Diese 6-wöchige Freiwilligenarbeit in Padre Cocha wird mir immer wie ein Traum in Erinnerung bleiben, es war ein wunderbarer Moment für mich.

Ich war Lehrerassistentin in einem Kindergarten mit dreijährigen Kindern. Diese Erfahrung, die ich kleinen Kindern vermitteln konnte, war sehr interessant, da ich dort unterschiedliche Kulturen entdeckte. Die Ausbildung der Kinder im Kindergarten unterscheidet sich wirklich von einem “gewöhnlichen” Kindergarten. Natürlich sind die Kinder immer im Dschungel aufgewachsen und verhalten sich manchmal wie zu Hause. Außerdem dürfen die Lehrer die Kinder aufgrund peruanischer Gesetze nicht anschreien oder bestrafen. Es war also eine Herausforderung, einen anderen Weg zu finden, damit sie gehorchen. (Manchmal wirkten auch ein paar Süßigkeiten Wunder –  hahaha)

Jedenfalls war es sooo schön, sich um sie zu kümmern und sie zu unterrichten. Nach einiger Zeit haben sie Vertrauen in dich, sie hören dir zu, sie möchten dir ihre Familienerinnerungen erzählen und mit dir lachen und Zuneigung und Respekt zeigen. Ich habe mich wirklich in sie verliebt, ihre so niedlichen, lächelnden Gesichter.
Die Lehrerin, Teresa mit Namen, mit der ich unterrichten durfte, war fantastisch! Der beste Lehrer für kleine Kinder, geschickt, vernünftig, affektiv und engagiert. Tolle Momente mit ihr !!

Außerhalb der Schule lebte ich vier Wochen im Sonnenaufgang des Vereins. Bereiten Sie sich darauf vor, Zeit alleine zu verbringen, Sie sind nicht “Teil einer Familie”, sondern definitiv ein Gast. Ich empfehle Ihnen, Zeit mit Louisa zu verbringen, einer sehr interessanten und ehrlichen Person!

Leben in einer Familie von Kunsthandwerkern

Die letzten zwei Wochen in einer Kunsthandwerkerfamilie waren das Beste in meiner Zeit als Volunteer.  Es war eine tolle Zeit in der ich mich mit meiner Gastfamilie unterhalten, Geschichten anhören, zusammen Frühstücken oder Mittag zu essen, in der Hängematte entspannen, oder einfach nur zusammen sein konnte.
Es war so intensiv !!!!!!!!

Ich hatte großes Glück, dies mit diesen Leuten erleben zu dürfen. Ich werde nie vergessen, wie wunderbar die Familie war, wie sehr Sie mich willkommen hiessen und ich mich integriert fühlte.

Und ehrlich gesagt, den  Dschungel zu erleben, einfachmal die Verbindung mit den anderen in sozialen Netzwerken zu treen und vor allem das Handy aus zuschalten IST SO GROSSARTIG !!! Auf diese Weise können Sie eine tiefere Verbindung mit den Leuten eingehen. Und dabei, so wunderbare Menschen!
Jetz vermisse ich die Natur, den Wald und die Menschen.

Ich kann dieses Erlebnis auf jeden Fall jedem empfehlen !!!! – Albane, Frankreich

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Albane arbeitete mit Down-Syndrom-Kindern in Peru

Ich verbrachte 6 Wochen auf Cusco in Perou als Volunteer an einer Schule mit Down-Syndrom-Kindern. Alle waren zwischen 15 und 17 Jahre alt.

Die Erfahrung war aussergewöhnlich, herausfordernd und dabei gleichzeitig so interessant und wertvoll.

Am Anfang geht es um mehr darum, um Glaubwürdigkeit und Vertrauen bei den Schülern zu erlangen, die sehr distanziert und unerreichbar wirken können, wenn sie dich noch nicht richtig kennen.

Danach geht es darum, den besonderen Bedürfnisse jedes einzelnen Jugendlichen gleichzeitig gerecht zu werden.. Ich habe eine Klasse mit 10 Kindern und alle hatten ein sehr unterschiedliches Niveau der Behinderung. Es war so aufbauend und ich arbeitete leidenschaftlich daran!!! Ich passte ich jedem Kind an, damit es sich entwickelt und sich dabie gut fühlt.

Sie waren sehr glückliche und künstlerische Kinder, die immer ausgelassen miteinander sprachen oder lachten, spielten oder für einige andere sangen und tanzten. Ich habe so viel mit ihnen gelacht.

Und als ich mich mit Familienmitgliedern, den Müttern meiner Schüler, traf, war ich von ihrer Persönlichkeit tief beeindruckt!

Ich war zu Gast bei einer Familie in Cusco, was mir erlaubte, zweisprachig zu werden und ständig Spanisch zu sprechen. Sie müssen zumindest in dieser Form der Freiwilligenarbeit etwas Spanisch sprechen, es ist sowohl für die Familie als auch für die Arbeit von Nutzen.

Meine Familie war so nett, sie hat mir immer geholfen, mich über bei meinen Ausflügen beraten und mir Geschichten erzählt. Sie werden alle erstaunlichen peruanischen Gerichte wie Cevicheeee essen!

Ich habe viel mit ihnen geteilt, ich hatte definitiv das Gefühl, eine zweite Familie zu haben. Es ist eine Möglichkeit, perfekt in die peruanische Kultur einzutauchen, es ist die beste !!!!

Vielen Dank für all die Personen, die ich getroffen habe, die meine ehrenamtliche Tätigkeit so bereichert haben. – Albane, Frankreich

Wie kann ich als Volunteer in Peru arbeiten?

Nehmen Sie an unseren faszinierenden ehrenamtlichen Projekten in Peru teil. Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, schauen Sie sich auch unsere Freiwilligenprogramme in Kindergärten im Ausland an.

Lesen Sie mehr über freiwillige Erfahrungen in Peru

Albane from France volunteering at a jungle kindergarden in Peru

Kindergarten im peruanischen Amazonas: Ein Traumerlebnis!

Diese 6-wöchige Freiwilligenarbeit in Padre Cocha wird mir immer wie ein Traum in Erinnerung bleiben, es war ein wunderbarer Moment ...
Read More
Silvia Malheiro Portugal in Cusco Peru Blog slide

Silvia aus Portugal verbrachte ihre Weihnachten in Peru, um Kindern in Cusco zu helfen

Die Portugiesin Sílvia Malheiro verbrachte Weihnachten mit den Kindern in Cusco, und sie fand es wundervoll! Silvia Malheiros kehrte schweren ...
Read More
Albane Pourmin Kindergarten Iquitos

Freiwilligenarbeit in einem Kindergarten in Iquitos: Albane du bist super!

Auf dem Bild sehen sie Albane Pournin bei ihrer Arbeit als Lehrerassistentin in einem Kindergarten in Iquitos, Peru. Albane aus ...
Read More
Internship at a Healthcare Centre in Cusco, Peru

Medizinisches Praktikum in einem Gesundheitszentrum in Cusco, Peru

Zuerst hatte ich wegen der Entfernung und der für mich neuen Kultur etwas Angst … Aber die Erfahrung hätte kaum ...
Read More
Gabriela celebrating San Juan with her students in Iquitos

San Juan: Gabriela aus Brasilien feiert mit ihren Schülern in Iquitos, Peru

Mit ihren Schülern hat Gabriela Lopes aus Brasilien San Juan in Iquitos in Peru gefeiert. San Juan ist ein großartiges ...
Read More
Jungle Community Immersion close to Iquitos Peru

Volunteering mit Jungle Community Immersion in Peru

Arbeiten Sie als Volunteer mit Jungle Community Immersion im peruanischen Amazonasgebiet in der Nähe von Iquitos. Dort können Sie den ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Emanzipation der Frauen: Claire startet ihr Projekt in Indien

Claire Herbert startet ihr Projekt zur Emanzipation der Frauen in Jaipur. Sie hat bereits einen Beobachtungsbesuch in der Schule gemacht, in der das Frauenförderungsprojekt durchgeführt wird. Hier finden Sie einige Bilder von ihrer Ankunft, der traditionellen Begrüßung und dem Projekt.

Claire spendet Nähmaschinen für das Projekt zur Emanzipation der Frauen

Sie spendete Nähmaschinen für das Frauenförderungsprojekt und wird den Frauen Englischunterricht und Nähen geben. Innerhalb der Näharbeit wird sie ihre Fähigkeiten zur Herstellung von Hygieneartikeln weitergeben – ein sehr häufiges Hygienethema hier in Indien, da sich arme Frauen dies nicht leisten können.

Odettes Erfahrung mit dem Women Empowerment Project

Odette Crisp aus Australien reiste nach Indien und arbeitete als Freiwillige bei der Frauenförderung in Jaipur bei IKPVA. In diesem Interview erzählt sie uns, wie sie die Idee hatte, etwas anderes zu machen, abgesehen von den üblichen Touristenreisen. Vor der Abreise rasierte sie sich die Haare, um Geld für die Frauen und die Kinder zu sammeln, die ihre Begünstigten waren. Als sie in Indien ankam und die Frauen traf, stellte sie fest, dass sie vor allem Englisch lernen wollten.  Sie verliebte sich in Indien und hatte eine erstaunliche Erfahrung mit den Frauen in Jaipur.

Lesen Sie das Interview von Odette

Möchten Sie auch als Volunteer zur Emanzipation der Frauen in Indien beitragen?

Besuchen Sie unsere Seite mit allen Programminformationen über die Freiwilligenarbeit in Indien und fahren Sie mit Ihrer Bewerbung fort.

Lesen Sie mehr Erfahrungsberichte von unseren freiwilligen Helfern mit Women’s Empowerment:

Volunteer in Uganda to help empower our women and girls Women in Africa, Uganda inclusive, are an economically disadvantaged group and rural women in particular are more economically disadvantaged. The lack of economic Volunteers doing crafts in the women empowerment program in Uganda power of the rural communities, especially among women, is a major obstacle to long-term development. Iko Poran Uganda works with local communities to promote gender equality, help women overcome difficult circumstances, and empower them to reach their full potential, through five key programs: Education (literacy) — rights and life skills; Saving and micro-credit through cooperative groups; Income generative skills training — agricultural and non-agricultural products; Women’s health and maternity education; Teaching English language for young women. Please note: volunteers do not need to be qualified or experienced to participate on these projects, however volunteers with special expertise are highly preferred.

Frauen Empowerment in Uganda für Frauen und Mädchen

Arbeiten Sie als Volunteer mit Frauen Empowerment in Uganda zur Stärkung von Frauen und Mädchen in dem afrikanischen Land. Das ...
Read More
Karen's Volunteer trip to India

Karens Volunteer Trip nach Indien: Frauen Empowerment und Arbeit in der Schule

Als Karen aus Norwegen vor sechs Monaten ihre freiwillige Reise nach Indien plante, wollte sie mit ihrem älteren Sohn zusammen ...
Read More
Women Empowerment in Ethiopia

Frauen Empowerment in Äthiopien: Freiwilligenarbeit mit den Studentinnen im Hostel

Wenn Sie für Frauenrechte eintreten wollen, engagieren Sie sich mit Iko Poran in Äthiopien für die Stärkung der Frauen in ...
Read More
Women's Empowerment Project India

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr!

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr! Jedes Etappe des Programms war perfekt organisiert von der ersten Email ...
Read More
Fundraising: Claire bought new shoes for the boys and girls at the school in Jaipur

Fundraising: Wie Claire die Schule in Jaipur revolutionierte

Claire aus den USA arbeitete nicht nur als Freiwillige für Frauenförderung, sondern gründete auch einen Fundraising-Plan, um neue Schuhe und ...
Read More
Women Empowerment in Jaipur

Women Empowerment in Indien – Interview mit Odette Crisp

Odette Crisp, aus Australien, reiste nach Indien und arbeitete als Freiwillige für Frauenförderung – Women Empowerment in Indien mit IKPVA ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Sozialarbeiterin in Südafrika: ehrenamtliche Tätigkeit in einem Obdachlosenheim

Engagieren Sie sich als Sozialarbeiter oder Sozialarbeiterin in Südafrika in ehrenamtlicher Tätigkeit, um Obdachlosen zu helfen. Dabei werden Sie als Praktikantin die Sozialarbeiterin in einem Obdachlosenheim bei ihrer Arbeit unterstützen. Das Heim bietet den Obdachlosen ein geschütztes Umfeld, wo sie lernen können, wieder selbständiger zu werden und am Alltagsleben teilzunehmen. Die Sozialarbeiterin legt auch grossen Wert darauf, die Obdachlosen wieder an eine gergelte Arbeit heranzuführen und wieder in ihre Familien zu integrieren.

Da Obdachlosigkeit Menschen aller Rassen und Altersgruppen betreffen kann, ist es entscheidend, diesen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Beratung kann Obdachlosen helfen, besser für sich selbst zu sorgen und lernen, selbstständig zu funktionieren.

Helfen Sie, Obdachlose wieder in die Gesellschaft einzugliedern

Neue Perspektiven für Obdachlose im Heim

Neue Perspektiven für Obdachlose im Heim

Die Sozialarbeiterin bietet therapeutische Beratung und Gruppensitzungen an, um Obdachlose zu stärken und sie wieder mit ihren Familien zusammenzuführen. Zu den weiteren angebotenen Dienstleistungen gehören Job Readiness-Programme, Qualifizierungsprogramme, Beschäftigungsmöglichkeiten, die Stärkung von Fähigkeiten usw. Die Bewohner des Obdachlosenheims benötigen alle diese Art von Pflege. Wenn Sie also in diesen fürsorglichen Beruf gehen möchten, ist  Praktikum im Obdachlosenheim  ideal für Sie.

Wenn Sie Seite an Seite mit den Sozialarbeitern im Zentrum arbeiten, erhalten Sie praktische Erfahrung

Arbeitsschwerpunkte der Sozialarbeiter:

  • Arbeiten Sie täglich neben dem Sozialarbeiter des Zentrums
  • Unterstützen Sie die Kunden bei der Festlegung von Zielen zur Wiedereingliederung in die Gesellschaft – Personal Development Plans.
  • Verbringen Sie Zeit mit Kunden, die Ihre Bemühungen so schätzen.
  • Zu sehen, wie sich die Kunden entwickeln und wachsen
  • Praktische Erfahrungen im Bereich sozialer Arbeit sammeln.
  • In Ihrer Freizeit können Sie die Attraktionen von Kapstadt und Südafrika genießen.

Ihre Rolle bei der Unterstützung von Sozialarbeitern im Obdachlosenheim

Obdachlosenheim in KapstadtDas Heim für Obdachlose in Kapstadt bietet von Montag bis Freitag ein tägliches Programm, bei dem die Bewohner um 6:30 Uhr aufwachen. Zu den Aktivitäten des Tages gehören Jobsuche, Termine mit dem Sozialarbeiter oder Manager, allgemeine Aufgaben, Gruppenarbeit, individuelle Beratung (Sozialarbeiter).

Die Obdachlosen erhalten 3 Mahlzeiten am Tag. Gemäß den Richtlinien des Programm-Mentors können Freiwillige bei allen Aspekten des täglichen Programms helfen, indem sie zur emotionalen, körperlichen und geistigen Entwicklung des Klienten beitragen, indem sie ihnen helfen, an Aktivitäten teilzunehmen, und ihnen dringend benötigte Ermutigung und Beratung bieten. Sie werden auch in die Gemeindehilfe eingebunden, gemäß den Richtlinien Ihres Mentors.

Hilfe für Obdachlose seit 1996

Das 1996 gegründete Tierheim bietet Unterkunft und Verpflegung für Erwachsene, die aufgrund von finanziellem Druck, persönlicher Tragödie oder Drogensucht ihre Häuser verloren haben. Einwohner bleiben normalerweise im Durchschnitt 6 Monate, währenddessen die Mitarbeiter des Heims sie bei der Rehabilitation unterstützen, indem sie Drogenmissbrauch ansprechen, sie mit ihren Familien zusammenfassen, bei der Wiedereingliederung ihrer Rente und / oder Krankenversicherung helfen indem sie in eine dauerhafte Unterkunft umziehen.

Wie SozialarbeiterInnen Obdachlose im Heim unterstützen und stärken

Das Obdachlosenheim beherbergt 65 Einwohner, davon 45 Männer und 20 Frauen. In den Wintermonaten bietet das Heim zusätzliche zehn Schlafplätze. Das Team im Zentrum würde gerne die Anzahl der Bettern erhöhen. Sie sind jedoch immer noch mit Engpässen in Bezug auf Personal und Platz konfrontiert.

Dies soll dazu beitragen, dass in den kalten Wintermonaten eine zunehmende Zahl von Straßenbewohnern auf der Suche nach Unterkunft ist. Ihre Betten sind fast immer voll.

Das Obdachlosenheim verlangt keine Personen zum Bleiben, sondern verlangt einen monatlichen Beitrag von bis zu R650. Bewohner erhalten an sieben Tagen in der Woche drei Mahlzeiten pro Tag.

Lernen Sie von einer erfahrenen Sozialarbeiterin im Zentrum

Der Sozialarbeiterin des Obdachlosenheims verbringt fünf Tage pro Woche im Zentrum. Sie ist sehr erfahren in der Arbeit mit Obdachlosen und hat auch jahrelange Erfahrung mit Kindern in einer Kindertagesstätte. Sie fungiert als Mentorin für Volunteer und Explore-Praktikanten und begleitet und begleitet Sie durch das Programm.
Praktika dauern mindestens vier Wochen und maximal zwölf Wochen.

Wie Sie am Praktikum für Sozialarbeit teilnehmen können

Finden Sie alle Details und Preise für Freiwilligenprojekte in Südafrika hier, und wie Sie sich einschreiben können.

Startdaten und Dauer

Projektdauer: Min. 4 Wochen – Max. 12 Wochen

Projektstandort: Südhalbinsel, ca. 45 Minuten vom Zentrum von Kapstadt entfernt

Flughafen: Cape Town International (CPT)

Aktivitäten: Arbeiten Sie Seite an Seite mit den SozialarbeiterInnen der Zentren, unterstützen Sie bei Screening- und Persönlichkeitsentwicklungsprogrammen, nehmen Sie an Beratungssitzungen und an der Verwaltung teil.

Anfahrt zum Projekt: Freiwillige nehmen ein Minibus-Taxi zwischen dem Internhaus und dem Projekt. Die Taxis halten vor dem Internhaus und transportieren sie direkt in das Dorf. Kurzer Fußweg die Straße hinauf ins Zentrum. Kosten R11 pro Strecke.
Arbeitszeit: Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.00 Uhr

Essen: Essen ist nicht enthalten; Sie müssen Ihr eigenes Essen kaufen (Budget ca. 50 USD pro Woche) – im Volunteer House steht Ihnen auch eine Küche zur Verfügung.
Rücktransfer: Dies ist auf Ihre Kosten. Das Inlandteam kann jedoch bei der Buchung des letzten Transports behilflich sein. Etat für ca. R400

Sie müssen auf eigene Kosten organisieren: Flüge, Versicherungen, Visa, Flughafentransfer, Nahverkehr, Verpflegung

Lesen Sie mehr über Volunteer-Projekte in Südafrika

Michel teaching Samba in South Africa

Michel unterrichtet Samba für Kinder in einer Kinderkrippe in Südafrika

Michel hat den Kindern einer Kindertagesstätte in Masiphumelele, Kapstadt, Samba-Rhythmen beigebracht. Die Kinder spielen gerne mit ihm und sagen sogar ...
Read More
Rescue Cats and Dogs in Cape Town South Africa

Helfen Sie mit, Katzen und Hunde in Kapstadt zu retten

Tierrettungszentrum mit Veterinärdiensten Machen Sie einen Unterschied für das Leben von Hunden und Katzen in den armen Townships von Kapstadt ...
Read More
Isabella Neves - Freiwillige Kindererzieherin in Südafrika

Freiwillige Kindererzieherin in Kapstadt: Für Isabella wird der Traum ihres Lebens wahr

Als Isabella Neves aus Brasilien als freiwillige Kindererzieherin nach Kapstadt kam, erfüllte sich der Traum ihres Lebens. Sie wollte schon ...
Read More
Camillia aus Brasilien mit den Kindern von Doreen's Kindergarten in Kapstadt

Camilla hat freiwillig in einer Kinderkrippe in Kapstadt gearbeitet

Ich habe mich freiwillig in einer Kinderkrippe mit Kindern von 0 bis 6 Jahren in Masiphumelele, einem Township in Fish ...
Read More
Ricardo Ramajo orphaned animals

Pflege für verwaiste Tiere des afrikanischen Busches: Ricardo aus Brasilien

Ricardo Ramajo aus Brasilien pflegte verwaiste Tiere des afrikanischen Buschs im Rahmen seines Wildlife-Praktikums in Port Elizabeth, Südafrika. It was ...
Read More
Ana Elisa Pena Dr Fernanda Rangel health Screening South Africa

Gesundheitsuntersuchung der Kinder in Südafrika: Dr. Ana Elisa & Dr. Fernanda Rangel

Dr. Ana Elisa Pena und Dr. Fernanda Rangel de La Peña, Freiwillige aus Brasilien, machen eine Gesundheitsuntersuchung der Kinder in ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Medizinisches Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro: Jason Simonides

Jason Simonides nahm an einen medizinischen Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro teil. Dabei konnte er in dem Krankenhaus viel von den Ärzten und Krankenschwestern lernen.

Von Anfang bis Ende, vom Abflug bis zur Abreise am letzten Tag, hatten wir die Unterstützung von Felipe und seiner engen Freundin Regina. An den Tagen, an denen wir als Praktikanten in der Klinik arbeiteten, begrüßte uns einer von ihnen frühmorgens in unserem Hostel, um uns abzuholen und uns zu helfen, dorthin zu gelangen. An den Tagen, an denen wir uns nicht freiwillig gemeldet hatten, ließen sie immer noch alles für uns fallen, wenn wir sie brauchten. Das Programm selbst erlaubte uns wirklich, in die Kultur einzutauchen und ein Gefühl für das brasilianische Gesundheitssystem zu bekommen, als wir uns freiwillig beteiligten. Es war eine sehr gute Lernerfahrung und eine großartige Gelegenheit, um sich etwas von den Ärzte absuschauen und einige grundlegende medizinische Techniken zu erlernen, wie beispielsweise Blutdruck messen. Die Ärzte und Schwestern waren alle sehr nett und bereit, trotz der Sprachbarriere mit uns zusammenzuarbeiten. Ich war sehr zufrieden mit meinen Erfahrungen mit Iko Poran in Rio. – Jason Simonides

Erfahren Sie mehr über Freiwilligenarbeit in Brasilien

Hier finden Sie weitere Freiwilligenprojekte in Brasilien. Auf unserer Homepage IPVA finden Sie das medizinische Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro, und wie Sie sich anmelden können.

Weitere medizinische Praktika im Ausland finden Sie auf unserer Seite zum Thema Gesundheitswesen.

Weitere Freiwilligenerfahrungen in Brasilien

Frederikke Cronquist Denmark teaching English to Tour Guides

Fremdenführer in Rio lernen Englisch mit Frederikke aus Dänemark

Volunteer Frederikke Cronquist aus Dänemark unterrichtet Englisch für Fremdenführer in Rio de Janeiro. Ausserdem unterweist sie Jugendliche in kreativen Zeichentechniken ...
Read More
Volunteering at a Samba School in Rio de Janeiro

Samba-Schule in Rio de Janeiro: Gary schneidert Kostüme für den Karneval

Der britische Gary Ward arbeitet freiwillig an einer Samba-Schule in Rio de Janeiro. Mit den brasilianischen Kollegen bereitet er während ...
Read More
Morrinho Projekt Martina aus Uruguay

Morrinho Projekt: Martina leistete 3 Wochen Freiwilligenarbeit in Rio

Im Januar vergangenes Jahr habe ich habe 3 Wochen in Rio verbracht, um über Iko Poran für das Projekt Morrinho ...
Read More
Sabrina Ho Luca Klein retten den Regenwald in Rio

Den städtischen Regenwald in Rio retten: Ökologische Freiwilligenarbeit

Die Rettung des städtischen Regenwaldes in Rio de Janeiro ist eines der wichtigsten ökologischen Freiwilligenprojekte in Rio de Janeiro. Freiwillige ...
Read More
Great Time in Rio

Medizinisches Praktikum in Rio de Janeiro: Ich hatte eine tolle Zeit in Rio

Ich hatte eine großartige Zeit in Rio, hatte die Gelegenheit, etwas über die Kultur zu lernen und Beziehungen zu den ...
Read More
Lindsey Willis and Nathan volunteering in Argentina

Community Development in Argentinien und jetzt Volunteering in Brasilien

Mein Verlobter und ich hatten eine wunderbare Erfahrung als Volunteers zuerst in Argentinien und jetzt in Brasilien. Unser Projekt in ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Samba-Schule in Rio de Janeiro: Gary schneidert Kostüme für den Karneval

Der britische Gary Ward arbeitet freiwillig an einer Samba-Schule in Rio de Janeiro. Mit den brasilianischen Kollegen bereitet er während des Karnevals von Rio de Janeiro Kostüme und Wagen für die Parade vor.

Die Freiwilligenarbeit bei Iko Poran in Rio war eine großartige Entscheidung – ich hatte fantastische 12 Wochen in dieser fantastischen Stadt. Ich half der Samba-Schule Grande Rio bei den Karnevalsvorbereitungen und unterrichtete Englisch in einer Gemeinde im Westen der Stadt. Ich habe fantastische Leute kennengelernt und viele neue Freunde gefunden. Als Freiwilliger konnte ich mehr über das echte Rio und seine Bewohner erfahren, als ich es als Tourist getan hätte.

Der Organisator Felipe ist unglaublich hilfsbereit und tut alles, damit Sie eine tolle Zeit haben. Er ist auch ein großer Botafogo-Fan und ich habe zwei Spiele mit ihm im Olympiastadion gesehen, was großartig war. Die Unterstützung, die Iko Poran im Allgemeinen anbietet, ist von sehr hoher Qualität und das Programm bot ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich denke darüber nach, mehr freiwillig zu arbeiten, und ich werde auf jeden Fall wieder mit Iko Poran gehen. – Gary

Eine Samba-Schule, die sich auf die Karnevalsparade vorbereitet

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, als Karneval nach Rio de Janeiro zu reisen, um als Volunteer an einer Samba-Schule arbeiten? Nehmen Sie an unserem Karneval-Projekt teil und tauchen Sie tief in die brasilianische Kultur und Gesellschaft ein! Da wir mit einer Sambaschule zusammenarbeiten, beteiligen Sie sich an der Vorbereitung für den großen Tag der Parade im Sambódromo in Rio.

Helfen Sie der Samba-Schule dei Karnevalskostüme für den grossen Auftritt im Sambódromo zu schneidern

Bereits einige Monate vor dem Karneval machen die Leute mit, um die Wagen zu bauen und die Karnevalskostüme zu entwerfen. Sie werden ein tieferes Verständnis für die Arbeit hinter den Kulissen haben, denn Sie werden sehen, wie leidenschaftlich die Cariocas vom Karneval sind. Sie kommen solidarisch zusammen, tanzen und lassen alle sozialen Grenzen hinter sich.

Wie kann ich als Volunteer in einer Samba-Schule in Rio mitarbeiten?

Lernen Sie unsere Freiwilligenprojekte in Rio de Janeiro kennen und wie Sie als Volunteer teilnehmen können.

Das Volunteer-Projekt an einer Samba-Schule in Rio finden Sie auf unserer Homepage!

Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Volunteers in Rio de Janeiro:

Frederikke Cronquist Denmark teaching English to Tour Guides

Fremdenführer in Rio lernen Englisch mit Frederikke aus Dänemark

Volunteer Frederikke Cronquist aus Dänemark unterrichtet Englisch für Fremdenführer in Rio de Janeiro. Ausserdem unterweist sie Jugendliche in kreativen Zeichentechniken ...
Read More
Volunteering in a Clinic in Rio de Janeirio

Medizinisches Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro: Jason Simonides

Jason Simonides nahm an einen medizinischen Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro teil. Dabei konnte er in dem ...
Read More
Volunteering at a Samba School in Rio de Janeiro

Samba-Schule in Rio de Janeiro: Gary schneidert Kostüme für den Karneval

Der britische Gary Ward arbeitet freiwillig an einer Samba-Schule in Rio de Janeiro. Mit den brasilianischen Kollegen bereitet er während ...
Read More

 

ByAffordable Volunteer Abroad

Beschäftigungstherapie-Praktikum in Kapstadt, Südafrika

Wenn Sie sich für ein freiwilliges Praktikum in der Beschäftigungstherapie entscheiden, werden Sie die Ergotherapeuten unterstützen, um Kindern mit besonderen Bedürfnissen zu helfen, an alltäglichen Aktivitäten teilzunehmen. Die Beschäftigungstherapie kann den behinderten Kindern und Jugendlichen sogar dabei helfen, im Alltag selbständiger und unabhängiger zu werden. Mit Ihrer ehrenamtlichen Arbeit können Sie den Kindern helfen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Zu Ihrem Aufgabenbereich in der Besch6afitungstherapie gehören die Pflege der Kinder, sowie die therapeutische Arbeit, mit Spielen und anderen Aufgaben für die Kinder.

Die behinderten Kinder brauchen Ihre Hilfe

Beschäftigungstherapie in Kapstadt Südafrika

Beschäftigungstherapie in Kapstadt Südafrika

Die behinderten Kinder des Special Care Centers benötigen dringend diese Art der Betreuung. Wenn Sie also daran denken, in diesen lohnenden, fürsorglichen Beruf zu gehen, oder sich bereits in diesem Bereich ausbilden, ist ein Praktikum im Zentrum ideal für Sie . Sie erhalten praktische und praktische Erfahrungen und werden mit Ihrer Arbeit einen positiven Einfluss auf das Leben dieser Kinder nehmen. Bringen Sie Ihre Fähigkeiten, Ihre Liebe und Ihr größtes Lächeln mit. Sie werden die besten Praktikumserfahrungen in einem der schönsten Länder der Welt haben.

Ergotherapie konzentriert sich auf die Entwicklung der Kinder

  • Verbringen Sie Zeit mit Kindern, die Ihre Bemühungen so zu schätzen wissen.
  • Zu sehen, wie sich die Kinder entwickeln und auf Ihre Eingaben reagieren.
  • In einer sehr unterprivilegierten Gemeinschaft etwas bewegen.
  • Die therapeutischen Vorteile der Hippotherapie kennen lernen.
  • Praktische Erfahrungen mit behinderten Kindern und Jugendlichen sammeln

Arbeiten Sie mit Menschen zusammen, die sich leidenschaftlich mit dem Bereich der Förderung behinderter Kinder und der Ergotherapie beschäftigen.
In Ihrer Freizeit können Sie die Attraktionen von Kapstadt und Südafrika genießen.

Betreuung von behinderten Kindern

Das Special Care Center betreut 34 Kinder mit einer Vielzahl von Behinderungen – entweder körperlich, intellektuell oder eine Kombination aus beiden. Es ist eine Kindertagesstätte, in der alle emotionalen, therapeutischen und Entwicklungsbedürfnisse der Kinder durch einen multidisziplinären Ansatz erfüllt werden. Der Schwerpunkt des Pflegezentrums liegt darauf, die Kinder dabei zu unterstützen, so unabhängig wie möglich zu werden, und sie, wenn möglich, in ein allgemeines Schulumfeld zu integrieren.

Unterstützen Sie den Ergotherapeuten im Zentrum

Arbeit mit behinderten Kindern

Arbeit mit behinderten Kindern

Die Ergotherapeutin ist vier Tage pro Woche im Zentrum. Da sie sehr erfahren ist mit den behinderten Kindern, gelingt ihr eine sehr erfolgreiche Arbeit. Sie fungiert als Mentorin für Volunteers und Praktikanten und wird Sie durch das Programm begleiten.

Dabei lernen Sie alles über die Arbeit mit den behinderten Kindern, nehmen an ihren täglichen Aktivitäten teil und helfen bei Gruppenarbeit und individueller Therapie.

Hippotherapie für behinderte Kinder im Rahmen der Beschäftigungstherapie

Jeden Donnerstagnachmittag besuchen 12 Kinder des Zentrums eine Reitschule für Hippotherapie, die vom südafrikanischen Reitsport für Behinderte (SARDA) angeboten wird.

Es ist ein großes Highlight für die Kinder, ein unglaublich wichtiger Teil ihrer Therapie, da sie alle Aspekte ihres geistigen, körperlichen und sozialen Lebens fördert. Sie werden mit den Kindern während ihrer Hippotherapie zusammenarbeiten und dabei Methoden und Vorteile der Reittherapie besser kennenlernen.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass diese Kinder es im Leben schwer hatten. Sie haben spezielle und tiefgreifende besondere Bedürfnisse, insbesondere da sie aus  einem sehr verarmten Gebiet stammen. Daher ist Ihre Unterstützung ist für die Kinder so besonders wichtig. Wenn Sie sich leidenschaftlich für die behindetrten Kinder engagieren, werden Sie ihnen wirklich zu helfen können.

Praktika dauern mindestens vier und höchstens zwölf Wochen.

Ablauf des Ergotherapie-Praktikums

Der erste Tag Ihres Beschäftigungstherapie-Praktikums in Kapstadt

Ergotherapie in Südafrika

Ergotherapie in Südafrika

Seien Sie an Ihrem ersten Tag (Montag) willkommen.
Ankunft am Flughafen von Kapstadt (Flughafencode CPT), wo Sie am Flughafen abgeholt und zu unserem Freiwilligenhaus in Fish Hoek gebracht werden. Sie müssen vor 16.15 Uhr ankommen, damit Sie sich um 17.00 Uhr rechtzeitig zur Orientierung aufhalten können. Die Fahrt vom Flughafen nach Fish Hoek dauert etwa 45 Minuten und Sie sehen den herrlichen Tafelberg auf dem Weg! Die Orientierung führt Sie durch, was Sie von Ihrem Projekt, Ihren Anweisungen und Verboten erwarten können, und wie Sie auf Nummer sicher gehen können. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, brennende Fragen zu stellen, die Sie haben. Anschließend können Sie sich vor dem ersten Tag des Projekts entspannen und vorbereiten.

Hinweis: Wenn Sie vor 16.15 Uhr keinen Flug nach Kapstadt buchen können, empfehlen wir Ihnen, einen Tag früher zu fliegen. Wir können für Sie einen frühen Abholservice vom Flughafen arrangieren, einschließlich einer Übernachtung. Bitte rufen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten.

Dienstag: Sagen Sie Hallo zu den Kindern!

Am Dienstag morgen werden Sie zu dem Projekt gehen. Dort wird Sie unser Team in die Arbeit in der Beschäftigungstherapie einführen,  Ihnen zeigen, welchen Weg Sie gehen und auf Fragen eingehen.

Sie treffen die engagierten Mitarbeiter und die Kinder, die sie betreuen. Die Eingührung wird Ihnen Spass machen, da sich die Kinder immer freuen, jemanden neu und frisch in ihrem Leben zu haben.

Ab Mittwoch: Lernen Sie die Kinder kennen

Sie werden damit anfangen, die Kinder kennenzulernen, mit ihnen in Kontakt kommen. Dabei werden Sie auch mehr über die Behinderungen jedes individuellen Kindes erfahren und wie Sie ihnen helfen können. Sie werden so viel von Ihnen lernen, einfach durch Spielen und allgemeine Gespräche – und Ihr Trainer wird dafür sorgen, dass Sie aus Ihrer Zeit bei uns so viel wie möglich lernen.

Wenn Sie Ideen haben, die Sie gerne einbringen möchten, z. B. Lernspiele oder lustige Ansätze für Probleme und Aktivitäten, sprechen Sie mit uns! Ihre Anregungen für dei Beschäftigungstherapie greifen wir gerne auf.

Donnerstags Hippotherapie

Garten im Zentrum für behinderte Kinder

Garten im Zentrum für behinderte Kinder

Donnerstags ist der Höhepunkt der Woche für die Kinder da, weil sie reiten wollen (natürlich mit etwas Hilfe). Während dieser Tage der Hippotherapie begleiten Sie 12 der Kinder an die Reitschule in Sleepy Hollow.
Das südafrikanische Reiten für Behinderte (SARDA) bietet dieses fantastische Programm. Das macht den Kindern viel Spaß und ist auch eine großartige Gelegenheit für Sie.

Genießen Sie Ihr Wochenende nach einer Woche harter Arbeit!

Verbringen Sie Ihre Freizeit wie Sie möchten. Kapstadt bietet so viel zu tun. Es gibt viele atemberaubende Strände, an denen Sie sich sonnen und entspannen können. Oder besuchen Sie die Stadt, besteigen Sie den Tafelberg, besuchen Sie eine Pinguinkolonie, gehen Sie Weinproben oder besuchen Sie die vielen faszinierenden Museen und Kunstgalerien. Alternativ können Sie sich im Freiwilligenhaus im Garten oder am Pool entspannen.

Weitere Wochen folgen – machen Sie weiter so!

Ihre Wochentage werden im Zentrum verbracht und Sie lernen die Routine und die Kinder kennen. Sie werden sehen, wie sie sich weiterentwickeln und wie sehr Ihre Hilfe einen Einfluss haben kann. Sie erfahren mehr über die Community und können sich sogar an Community-Aktivitäten beteiligen. Es wird wahrscheinlich zu einem Ort, der Ihnen sehr am Herzen liegt.

Letzten Montag: Verabschieden Sie sich, wir werden Sie vermissen!

Es wird traurig sein, sich von Ihren neuen Freunden und den Kindern im Zentrum zu verabschieden, aber Sie werden so viele besondere Erinnerungen und so viele Erfahrungen haben, die Sie für Ihre zukünftige Karriere hinzufügen können. Der Rücktransfer von Fish Hoek nach Kapstadt International ist nicht in Ihrer Projektgebühr enthalten, aber unsere reguläre Transfergesellschaft kann die Reise organisieren. Budget um £ 25 / R400.

Warum ist Ihr Engagement für die behinderten Kinder so wichtig?

Unterstützen Sie die Arbeit der Therapeuten

Unterstützen Sie die Arbeit der Therapeuten

Das Special Care Center bietet ein tägliches Programm, das an die Bedürfnisse jedes Klassenzimmers und altersgerechte Aktivitäten angepasst wird. Diese Aktivitäten umfassen im Allgemeinen den Morgenring, kreative Stimulationsprogramme, freies Spiel, Außenspiel- und Therapiezeit (Ergotherapie). Die Kinder erhalten auch täglich ein warmes Essen vom Zentrum und die meisten brauchen während der Essenszeit Unterstützung. Gemäß den Richtlinien des Programm-Mentors können Praktikanten bei allen Aspekten des täglichen Programms helfen und zur emotionalen, körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder beitragen, indem sie ihnen helfen, an Aktivitäten teilzunehmen, und ihnen dringend benötigte Ermutigung und Liebe bieten verbessert ihr Vertrauen Sie werden auch in die Gemeindehilfe eingebunden, indem Sie die Richtlinien Ihres Mentors befolgen.

Wie Sie den Kindern bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit helfen können:

  • Beratung – Es wird nicht erwartet, dass Praktikanten der Ergotherapie dies tun.
  • Freizeitaktivitäten
  • Öffentliche Erziehung zur Inklusion
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kreative Stimulationsprogramme
  • Erwachsenen- und Jugendgruppen mit besonderen Bedürfnissen
  • Übertragung von Betreuungsfähigkeiten
  • Betreuung der Eltern

Arbeitszeiten sind in der Regel von Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr.
Sie müssen bequeme Kleidung und flache Schuhe tragen, die sich für die Arbeit mit Kindern auf dem Boden oder in einer Kletterhalle eignen.

Fördern Sie Kinder mit körperlichen und geistigen Behinderungen

Das Zentrum für Kinder mit besonderen Bedürfnissen konzentriert sich auf die Unterstützung von Kindern mit einer breiten Palette von Behinderungen, darunter Autismus, Fötales Alkoholsyndrom, Down-Syndrom und Zerebralparese, um nur einige zu nennen.

Da die Kindertagesstätte darauf abzielt, die Kinder ganzheitlich zu behandeln, arbeiten verschiedene Disziplinen auf dem Gelände. Das Team besteht aus einem Ergotherapeuten, einem Sozialhelfer und Kinderbetreuern, damit sich die Kinder wohl fühlen und ihre Fähigkeiten entwickeln. Darüber hinaus konzentrieren sie sich darauf, den Kindern zu helfen, so unabhängig wie möglich zu werden.

Im Jahr 2013 konnten sie sogar drei Kinder wieder in das Mainstream-Umfeld integrieren. Kinder, die schwer und schwer behindert sind, werden jedoch mit täglichen Stimulationsprogrammen, die von Betreuern und einem Ergotherapeuten angeboten werden, so angenehm wie möglich gehalten.

Die Vereinigung ist eine gemeinnützige und gemeinnützige Organisation mit dem Status 18A, die im Bezirksbezirk Simon’s Town in der südwestlichen Stadt Kapstadt tätig ist.

Wie kann ich Ergotherapie-Praktikant in Südafrika werden?

Gehen Sie auf unsere Seite mit den Freiwilligenprojekten in Südafrika.  Auf unserer Homepage Iko Poran – Freiwilligenarbeit im Ausland finden Sie auch das Projekt zur Förderung behinderter Kinder in Kapstadt. Dort finden Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr Beschäftigungstherapie-Praktikum beginnen, und wie Sie sich bewerben können.

Lernen Sie weitere  Freiwilligenprojekte in Kapstadt kennen:

Michel teaching Samba in South Africa

Michel unterrichtet Samba für Kinder in einer Kinderkrippe in Südafrika

Michel hat den Kindern einer Kindertagesstätte in Masiphumelele, Kapstadt, Samba-Rhythmen beigebracht. Die Kinder spielen gerne mit ihm und sagen sogar ...
Read More
Rescue Cats and Dogs in Cape Town South Africa

Helfen Sie mit, Katzen und Hunde in Kapstadt zu retten

Tierrettungszentrum mit Veterinärdiensten Machen Sie einen Unterschied für das Leben von Hunden und Katzen in den armen Townships von Kapstadt ...
Read More
Isabella Neves - Freiwillige Kindererzieherin in Südafrika

Freiwillige Kindererzieherin in Kapstadt: Für Isabella wird der Traum ihres Lebens wahr

Als Isabella Neves aus Brasilien als freiwillige Kindererzieherin nach Kapstadt kam, erfüllte sich der Traum ihres Lebens. Sie wollte schon ...
Read More
Camillia aus Brasilien mit den Kindern von Doreen's Kindergarten in Kapstadt

Camilla hat freiwillig in einer Kinderkrippe in Kapstadt gearbeitet

Ich habe mich freiwillig in einer Kinderkrippe mit Kindern von 0 bis 6 Jahren in Masiphumelele, einem Township in Fish ...
Read More
Ricardo Ramajo orphaned animals

Pflege für verwaiste Tiere des afrikanischen Busches: Ricardo aus Brasilien

Ricardo Ramajo aus Brasilien pflegte verwaiste Tiere des afrikanischen Buschs im Rahmen seines Wildlife-Praktikums in Port Elizabeth, Südafrika. It was ...
Read More
Ana Elisa Pena Dr Fernanda Rangel health Screening South Africa

Gesundheitsuntersuchung der Kinder in Südafrika: Dr. Ana Elisa & Dr. Fernanda Rangel

Dr. Ana Elisa Pena und Dr. Fernanda Rangel de La Peña, Freiwillige aus Brasilien, machen eine Gesundheitsuntersuchung der Kinder in ...
Read More

%d bloggers like this: