AsienMedizinische PraktikaNepalOhne Kategorie

Tsz Hin Lee – Ein medizinischer Freiwilliger aus Hong Kong in Nepal

Volunteer Tsz Hin Lee from Hong Kong, during his medical program in Nepal

Der medizinische Freiwillige Tsz Hin Lee (Hinson) aus Hong kong während seines Praktikums an der Kinderklinik in Kathmandu, Nepal. Medizinische Praktika im Ausland sind der beste Weg, um Erfahrungen zu sammeln und anderen zu helfen.

Ich nahm an einem dreiwöchigen Praktikum für medizinische Freiwillige teil und arbeitete vom 1. August 2019 bis zum 24. August 2019 im Kanti Children’s Hospital in Nepal durch die NGO Iko Poran Volunteer Abroad.

4 Lernziele, die ich mir zur Aufgabe machte:

(1) Klinische Erfahrungen sammeln

Ich habe im Kanti Kinderkrankenhaus gearbeitet und hatte verschiedene Pflegemöglichkeiten. Beobachtung und Assistenz bei verschiedenen pädiatrischen chirurgischen Eingriffen, Abschluss der Pflegeroutinen in der Onkologie, Neugeborenen- und Kinderintensivstation, Impfung von Neugeborenen wie zum Beispiel Impfungen gegen Kinderlähmung, Masern, Mumps und Röteln.

(2) Austausch von Pflegekenntnissen mit Freiwilligen aus verschiedenen Ländern und dem Krankenhauspersonal in Nepal

– Ich habe viele Krankenpflegeschüler getroffen, die ein Praktikum im selben Krankenhaus hatten
– Ich sprach mit ihnen und hatte Verständnis für ihren Lehrplan
– Sie hatten eine klinische Untersuchung und ihr Schulleiter lud mich ein, an der Beurteilung teilzunehmen.

(3) Das Gesundheitssystem und die Situation in Nepal verstehen

– Ich habe verstanden, wie knapp die persönliche Hygieneausbildung der Menschen in Nepal ist.
– Infektionskrankheiten wie Dengue-Fieber, Peeling-Typhus und Tuberkulose, die in Hongkong sehr selten sind, sind in Nepal schwerwiegende Gesundheitsprobleme.
– Obwohl das Kanti Kinderkrankenhaus das beste Kinderkrankenhaus in Nepal ist, ist das Problem der Ressourcenknappheit und des medizinischen Wissens nach wie vor das große Problem.

(4) Unabhängiger werden

-Jeden Morgen muss ich um 5.30 Uhr aufstehen und das Frühstück machen, die Hausarbeiten erledigen und um 8.00 Uhr im Krankenhaus ankommen.
Obwohl meine Gastfamilie zur Mittelklasse gehört, ist ihre Wohnsituation im Vergleich zu Hongkong schlecht. So wird jeden Mitternacht sauberes Wasser aus dem Wassertank auf dem Dach benötigt, kein heißes Wasser ist zum Duschen da, keine Klimaanlage. Die Spüle war verstopft und setzte die Küche unter Wasser, so dass wir alles aufwischen mussten. So musste ich lernen, den Alltag mit ihnen zusammen zu meistern.

Fazit

Das ultimative Ziel dieses Praktikums war es für mich, mich beruflich besser auzustellen, um so zu einem tatkräftigen, zupackenden und kompetenteren Krankenpfleger zu werden.

Eines meiner unvergesslichen Erlebnisse in Nepal:

Es war sehr gut, bei einer Gastfamilie zu wohnen, die mich wie einen Nepali selbstverstädnlich aufnahm und mit der ich das einfache Leben teilen konnte und dabei auch ihre fröhliche Art schätzen lernte. Die Nepali haben kurze Arbeitszeiten von nur 6 Stunden und so konnten wir jeden Tag nach 14 Uhr unsere Zeit gemeinsam verbringen.
Wir kochten, wir unterhielten uns und wir sangen sehr oft, wodurch wir eine sehr enge Beziehung aufbauen können. Sie behandelten mich als Familienmitglied und so taten es auch ihre Verwandten, Nachbarn und Freunde. Eine starke Gemeinschaftsbindung in Familie und Nachbarschat. – Tsz Hin Lee, Hong Kong, 4. Pflegejahr

Wie arbeite ich als Medizinpraktikant in Nepal?

Als medizinischer Freiwilliger können Sie als Praktikant in einem Kinderkrankenhaus in Kathmandu arbeiten.

Daher ist dieses Medizinprogramm eine großartige Möglichkeit für Medizinstudenten, das nepalesische Gesundheitssystem kennenzulernen. Währenddessen tauchen Sie in Kathmandu in die lokale Kultur ein. Ihre Aufgaben variieren je nach Ihrem Hintergrund. Wenn Sie schon über eine medizinische Ausbildung oder praktische klinische Erfahrung verfügen, können Sie unter Aufsicht des medizinischen Teams Behandlungen an den Kindern durchführen, mit Ausnahme von operativen Eingriffen natürlich.

Besuchen Sie unsere Seite mit den Freiwilligenprojekten in Nepal, einschließlich des medizinischen Praktikums im Kinderkrankenhaus in Kathmandu.

Erfahrungen unserer medizinische Praktikanten in Kathmandu

Wonderfull Experience at the Children Hospital in Kathmandu

Wundervolle Erfahrung im Kinderkrankenhaus in Kathmandu! Rita aus Portugal

Rita aus Portugal verbrachte sechs Wochen als medizinische Freiwillige im Kinderkrankenhaus in Kathmandu. Sie genoss es, mit ihrer nepalesischen Gastfamilie ...
Weiterlesen
Internship at the Pediatric Hospital in Kathmandu

Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kathmandu: Rita aus Portugal

Rita Gomes Silva, aus Portugal, hat während ihres medizinischen Freiwilligenprogramms in Nepal Kinder im Kinderkrankenhaus in Kathmandu behandelt. Über das ...
Weiterlesen
Portuguese Doctors Magda Gradil and Manuel Magalhaes ready for action in our Nepal Medical Project

Nepal Medical Project: Praktikum in der Kinderklinik in Kathmandu

Die portugiesischen Ärzte Magda Gradil und Manuel Magalhaes waren als Volunteers in unserem Nepal Medical Project im Einsatz. Nepal Medical ...
Weiterlesen
Volunteering at a Kathmandu Hospital

Medizinisches Praktikum in Nepal: Volunteering in der Kinderklinik in Kathmandu

Als Magda aus Portugal mit IKPVA ihr Praktikum in Nepal an der Kinderklinik in Kathmandu begann, erfüllte sich für sie ...
Weiterlesen

Leave a Reply