BrasilienEnglischunterrichtLateinamerikaOhne KategorieUmweltschutzprogramm

Bäume pflanzen und Englisch unterrichten in Rio de Janeiro: Lorenz

Lorenz with his English Students in Rio de Janeiro

Ich habe 10 Wochen lang Englisch im Centro Social e Cultural Tatiane Lima unterrichtet und mir die Hände schmutzig gemacht, um Bäume im Tijuca-Regenwald neu zu pflanzen und Wege zu reparieren oder neu anzulegen. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass dies eine wunderbare Erfahrung war, da ich Anthropologie und Soziologie studiere, und ich dabei tiefere kulturelle und gesellschaftliche Einblicke in das Land Brasilien gewann.

Lorenz pflanzte Bäume im Regenwaldnforest
Lorenz pflanzte Bäume im Regenwaldnforest

Auf persönlicher Ebene waren die elf Wochen, in denen ich in Brasilien war, positiv für mein Leben und wurden durch die Unterstützung von Felipes durchgehend gefördert. Ich bin besonders dankbar für die Kontake, die ich über Felipe gewann, als er mich mit einem wunderbaren Portugiesischlehrer, Englischlehrern im Hostel und den Volunteers im Regenwald bekanntmachte. Felipe machte außerdem mit mir eine großartige Tour durch die Stadt.

Einmaliges Erlebnis in Rio de Janeiro

Corcovado: unvergesslicher Ausflug in Rio
Corcovado: unvergesslicher Ausflug in Rio

Die Unterkunft ist in Anbetracht der Stadt verhältnismässig sicher, ich war 10 Wochen dort und hatte während der Zeit nie Angst, dass meine Sachen gestohlen werden. Die Mitarbeiter dort sprechen mehrere Sprachen, auf diese Weise können Menschen aus unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und Sprachen an diesem Erlebnis teil haben.

Natürlich muss in Brasilien besondere Vorsicht geboten sein, vor allem sollte man unauffällig bleiben und die Umgebung stets aufmerksam beobachten. Auf jeden Fall waren die Menschen und Stadtviertel, die ich über Felipe kennenlernen durfte, aufgeschlossene, freundliche und gutmütige Menschen, die gerne bereit waren, mich mit ihrer Kultur bekannt zu machen.

Auch wenn man gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffen muss, kann man das Nachtleben und die Kultur in der Stadt genießen und dabei viel Spaß haben. Ich empfehle zukünftigen Freiwilligen, dies zu lesen, um ein ausgewogenes  Erlebnis zu haben, das sowohl das Engagement in der Freiwilligenarbeit als auch das Eintauchen in die Kultur einschließt. Sie werden eine einmalige Gelegenheit haben, rundum herzlich aufgenommen und umarmt zu werden und dabei das echte Carioca-Gefühl zu bekommen! – Lorenz, 20 Jahre

Wie Sie als Freiwilliger an den sozialen Projekte in Rio de Janeiro teilnehmen können

Besuchen Sie unsere Homepage Iko Poran – Freiwilligenprojekte mit allen Angeboten zur Freiwilligenarbeit in Rio de Janeiro und melden Sie sich für eines der faszinierenden Sozial- und Umweltprojekte in Brasilien an.

Weitere Reiseerlebnisse in Rio de Janeiro

Joshua da Silva - Sports students

Fußballunterricht in Rios Favelas: Joshuas Freiwilligenarbeit in der Cidade de Deus

Es ist schwer zu beschreiben, was ich während meiner Zeit in Rio erlebt habe. Von der verrückten, aber sympathischen brasilianischen ...
Weiterlesen
Lorenz Reforestation Volunteer at the Tijuca Rain Forest in Rio

Lorenz genießt seine Zeit als Wiederaufforstungshelfer in Rio und unterrichtet Englisch

Lorenz hatte eine wundervolle Zeit in Rio de Janeiro mit dem freiwilligen Wiederaufforstungsprojekt im Regenwald von Tijuca und dem Unterrichten ...
Weiterlesen
Rio Lacraide pflanzt Bäume im Regenwald von Rio

Rio Lacraide aus Großbritannien pflanzt Bäume im Tijuca Rain Forest

Rio Lacraide kam den ganzen Weg aus Großbritannien, um Bäume im Tijuca Regenwald zu pflanzen. Dabei hat er auch um ...
Weiterlesen
Marzena Chojnacka has a big heart for the children

Marzena aus Polen hat ein Herz für Kinder in Rio de Janeiro

Marzena Chojnacka hat ein Herz für Kinder, denn sie kam direkt aus Polen, um Projekte für Kinderbetreuung und Kinderentwicklung in ...
Weiterlesen
Caius Lee UK teaching piano and singing

Caius Lee aus Großbritannien unterrichtet Klavier und Gesang in Rio de Janeiro

Freiwilliger Caius Lee aus Großbritannien unterrichtet Klavier und Gesang in der Gemeinde Dona Marta in Rio de Janeiro. Er sagt: ...
Weiterlesen
Teaching English in Rio de Janeiro

Schönes Erlebnis als freiwilliger Englischlehrer in Rio de Janeiro

Sam Gunning genoss seine Zeit als freiwillger Englischlehrer in Rio de Janeiro, wo er aufgeschlossene Schüler hatte und Freundschaften knüpfen ...
Weiterlesen

Leave a Reply