Category Archive Volunteerprojekte

ByAffordable Volunteer Abroad

Medizinisches Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kambodscha

Nehmen Sie an unserem medizinischen Praktikum im Kinderkrankenhaus in Kambodscha in Phnom Penh teil, wo Sie praktische Erfahrungen für Ihre medizinische oder pflegerische Laufbahn sammeln können. Während der Freiwilligenarbeit im Nationalen Kinderkrankenhaus werden Sie von Ihrem Koordinator in Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Klinik eingeführt.

Aufgrund Ihrer Erfahrung können Sie wertvolle praktische Arbeit leisten und Ihre Erfahrung erweitern, indem Sie mit den Krankenschwestern und Ärzten zusammenarbeiten. Während Ihres Praktikums im Krankenhaus erhalten Sie Einblicke in die Arbeit mehrerer Abteilungen.

Sammeln Sie wertvolle Erfahrungen im Kinderkrankenhaus als Medizinstudent oder für Ihre Ausbildung als Krankenpfleger

Um an einem medizinischen Praktikum in Kambodscha teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens ein Jahr Medizinstudium, Krankenpflegeschule oder eine entsprechende Ausbildung absolviert haben. Mit drei Jahren oder mehr praktischer Erfahrung können Sie sogar in der Chirurgieabteilung arbeiten.

Die Geschichte des Kinderkrankenhauses in Phnom Penh

Von 1974 bis Anfang 1975 errichtete World Vision International (WVI) unter der Leitung von Dr. Stene Moh Niham ein L-förmiges Gebäude als Kinderkrankenhaus in Phnom Penh. Leider kamen die Roten Khmer am 17. April 1975 an die Macht und übernahmen die Kontrolle über Phnom Penh. Infolgedessen wurde das Gebäude vollständig geschlossen und verließ das Krankenhaus in diesem Prozess.

Einweihung des Nationalen Kinderkrankenhauses

Nurse with baby

Am 7. Januar 1979 brach das Regime der Roten Khmer zusammen. Ein Jahr später renovierte und eröffnete das Ministerium für Gesundheit und World Vision International am 15. Oktober 1980 das Krankenhaus, das als Zentrales Kinderkrankenhaus bezeichnet wurde.

Damals gab es nur einen Arzt, Dr. Ho Bon Hon, der zum allerersten Direktor des Krankenhauses ernannt wurde und mit vier Mitarbeitern des WVI zusammenarbeitet: zwei Ärzten, einem Labortechniker und einer Krankenschwester.

Darüberhinaus arbeiteten insgesamt 54 Krankenhausmitarbeiter im Kinderkrankenhaus, als Krankenschwestern und Verwaltungsbeamte. Last but not least gab es zu dieser Zeit nur 75 Betten. Derzeit verfügt das Krankenhaus über 150 Patientenbetten.

1983 waren überraschenderweise viele Kinder in Kambodscha von einem Malaria-Ausbruch bedroht, der sich jahrzehntelang im Land nicht ereignet hatte. Das Zentrale Kinderkrankenhaus hat die Krankheit jedoch verhindert und Tausende Kinderleben gerettet, auch während des harten Bürgerkriegs in Kambodscha.
1991 änderte das Zentralkrankenhaus für Kinder seinen Namen in Nationales Kinderkrankenhaus, das auch ein erstes Kinderkrankenhaus auf nationaler Ebene in Kambodscha ist.

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Mayara arbeitet als liebevolle Erzieherin in einem Kindergarten in Südafrika

Mayara Pedra Pinheiro aus Brasilien arbeitete als liebevolle Erzieherin im Kindergarten in Südafrika und machte dabei eine tolle Erfahrung mit den Kindern in der Tagesstätte in Masiphumelele.

Wie kann man als freiwillige Erzieherin in einem Kindergarten in Südafrika arbeiten?

Wenn Sie Kinder lieben, ist die Arbeit als ehrenamtliche Erziehungslehrerin etwas wirklich Erfüllendes. Gleichzeitig kann ein Kindheitstraum wahr werden, denn Sie werden das faszinierende Südafrika mit seiner einzigartigen Tierwelt und dem mediterranen Klima kennenlernen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Augen für eine andere Lebenswelt und Kultur öffnen. Tun Sie gleichzeitig etwas, das Sie lieben: kümmern Sie sich mit viel Liebe um die Kinder im Kindergarten in Südafrika.

Afrikanische Kultur kennenlernen

Als Freiwillige im Kindergarten lernen Sie die afrikanische Kultur und die Kinder kennen und leisten einen Beitrag für die gesamte Gemeinde.

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Englisch in Indien unterrichten: Patricia und Rui aus Portugal

Patricia Oliveira & Rui Falhas Santos unterrichten Englisch in Indien an der Schule. Beide freiwilligen Lehrer kommen aus Portugal und widmeten sich liebevoll ihren Schülern in Jaipur.

Freiwilliger Unterricht in der Schule in Indien

Rui with his students in India

Rui mit seinen Schülern

Iko Poran Volunteer Abroad ebnete den Weg für uns, um eine tolle Erfahrung als Freiwillige zu machen. Durch diese Einrichtung haben wir die AII Group getroffen, eine lokale Freiwilligeneinrichtung in Indien.

Unsere Freiwilligenerfahrung war sehr lohnend. Wir hatten die Möglichkeit, Kindern im Alter von 4 bis 13 Jahren Englisch beizubringen. Sie waren sehr nett und daran interessiert, neue Inhalte und Spiele zu lernen. Obwohl wir unser Unterrichtsprogramm zuvor detailliert geplant hatten, hatten wir von der AII-Gruppe eine enorme Unterstützung in Bezug auf Unterrichtsinhalte und Übersetzungen. Auch der Schulleiter und die Lehrer waren sehr nett und unterstützten uns.

An unserem letzten Schultag überraschten uns sowohl der Schulleiter als auch die AII Group mit einem köstlichen Abschiedskuchen! Hier lernen wir, dass es wichtig ist, Kinder zu unterrichten, aber auch zu spielen und die Zeit mit ihnen zu genießen, weil sie die Erfahrung schätzen, jemanden aus einer anderen Kultur zu kennen.

Während unserer Reise nach Indien (Jaipur) wohnten wir im Haus einer Gastfamilie, was uns die indische Kultur noch näher brachte.

Das Essen in Jaipur ist sehr lecker, aber auch sehr scharf. Wenn wir in lokalen Restaurants aßen, wurden wir sorgfältig für weniger scharfes Essen ausgewählt. Zu Hause passte unsere Gastfamilie die Menge an Gewürzen sorgfältig an, da wir nicht daran gewöhnt waren.

Die AII Group bot uns einen Hindi-Grundkurs an, der während unseres Aufenthalts sehr hilfreich war, um mit Einheimischen und Studenten zu interagieren.

Wir möchten uns bei Iko Poran Volunteer Abroad dafür bedanken, dass er uns Zugang zu dieser erstaunlichen Erfahrung und voller Unterstützung während der Planungsphase verschafft hat.

Last but not least möchten wir der AII Group dafür danken, dass sie uns während unseres Aufenthalts in Indien unterstützt und sich nach besten Kräften bemüht hat, uns die schönsten Erlebnisse zu bieten.

Patrícia Oliveira & Rui Falhas Santos

Wie Sie als Volunteer Englisch in Indien unterrichten können

Als freiwilliger Lehrassistent können Sie Englisch in Indien an einer Gemeinschaftsschule im südlichen Teil von Jaipur unterrichten. Da sich die Schule an Kinder aus wirtschaftlich schwachen und marginalisierten Gebieten richtet, ist ein qualitativ hochwertiger Englischunterricht mit allen anderen erforderlichen Einrichtungen ein großer Fortschritt für die jungen Schüler.

Unsere Partner vor Ort haben die Schule mit allen Möbeln, Infrastrukturen und Unterrichtsmaterialien wie Tafeln usw. ausgestattet. Es gibt rund 54 Studenten, die in der 1. bis 5. Klasse studieren. Als Freiwilliger werden Sie den Schülern die notwendigen Dinge beibringen, die ihnen bei der Entwicklung ihrer zwischenmenschlichen Fähigkeiten helfen. Sie unterstützen auch die Mitarbeiter vor Ort im täglichen Betrieb der Schule. Die oberste Priorität des Projekts besteht darin, die Persönlichkeit der Schüler zu entwickeln, indem außerschulische Aktivitäten, Kunst und Handwerk, Gruppendiskussionen, Unterricht und Kommunikation gefördert werden.

Besuchen Sie das Lehrfreiwilligenprojekt in Indien auf unserer Homepage und melden Sie sich an!

Auf unserem Blog finden Sie weitere Projekte zur Freiwilligenarbeit in Indien, und wie Sie sich bewerben können.

Weitere Reviews unserer Volunteers in Indien

Claire starts her women empowerment project

Emanzipation der Frauen: Claire startet ihr Projekt in Indien

Claire Herbert startet ihr Projekt zur Emanzipation der Frauen in Jaipur. Sie hat bereits einen Beobachtungsbesuch in der Schule gemacht, ...
Weiterlesen
Lailana Smith Australia caring for children in India

Lailana aus Australien kümmert sich um Kinder in Indien

Wir möchten Lailana Smith danken, die sich um die Kinder in Indien, gekümmert hat. Lailana kam aus Australien nach Jaipur ...
Weiterlesen
Joey unterrichtete Kinder in Jaipur Indien

Joey aus den USA unterrichtete Kinder in Indien und hob die Stimmung

Joseph Guzman entschied sich dafür als Volunteer Kinder in Indien zu unterrichten. Mit seiner Freude und Hingabe gelang es ihm, ...
Weiterlesen
Karen's Volunteer trip to India

Karens Volunteer Trip nach Indien: Frauen Empowerment und Arbeit in der Schule

Als Karen aus Norwegen vor sechs Monaten ihre freiwillige Reise nach Indien plante, wollte sie mit ihrem älteren Sohn zusammen ...
Weiterlesen
Painting Signs for a School in Jaipur

Volunteering als Bauhelfer in Indien: Jakob und Aiden bemalten Wände

Jakob und Aiden aus Norwegen gingen als Bauhelfer nach Indien, um in Jaipur Logos und Banner für eine Schule zu ...
Weiterlesen
Women's Empowerment Project India

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr!

Ich empfehle Iko Porans Women’s Empowerment-Projekt in Indien sehr! Jedes Etappe des Programms war perfekt organisiert von der ersten Email ...
Weiterlesen
ByAffordable Volunteer Abroad

Michel unterrichtet Samba für Kinder in einer Kinderkrippe in Südafrika

Michel hat den Kindern einer Kindertagesstätte in Masiphumelele, Kapstadt, Samba-Rhythmen beigebracht. Die Kinder spielen gerne mit ihm und sagen sogar „Ich liebe dich Michel“ und „Komm nach Südafrika“. Ein Bild sagt mehr als nur Worte, hier sind die Videos.

Samba-Rhythmen in der Kindertagesstätte:

„I love you Michel“

„Please come to South Africa“

Wie Sie als Freiwilliger für Kinderbetreuung in Südafrika arbeiten können:

Besuchen Sie unsere Seite mit dem Freiwilligenprojekt für Kinderbetreuung in Kapstadt, wo Sie Kinder in Doreens Kinderkrippe in einem armen Viertel auf der Südhalbinsel unterrichten können. Dabei können Sie auch etwas von der Kultur Ihres Heimatlandes mitbringen, so wie Michel den Samba gebracht hat. Die Kinder werden es zu schätzen wissen!

Es gibt so viele schöne Geschichten von unseren Freiwilligen, die mit den Kindern in Masi zusammenarbeiten:

Pparenting Teacher at a kindergarten in Cape Town

Mayara arbeitet als liebevolle Erzieherin in einem Kindergarten in Südafrika

Mayara Pedra Pinheiro aus Brasilien arbeitete als liebevolle Erzieherin im Kindergarten in Südafrika und machte dabei eine tolle Erfahrung mit ...
Weiterlesen
Isabella Neves - Freiwillige Kindererzieherin in Südafrika

Freiwillige Kindererzieherin in Kapstadt: Für Isabella wird der Traum ihres Lebens wahr

Als Isabella Neves aus Brasilien als freiwillige Kindererzieherin nach Kapstadt kam, erfüllte sich der Traum ihres Lebens. Sie wollte schon ...
Weiterlesen
Camillia aus Brasilien mit den Kindern von Doreen's Kindergarten in Kapstadt

Camilla hat freiwillig in einer Kinderkrippe in Kapstadt gearbeitet

Ich habe mich freiwillig in einer Kinderkrippe mit Kindern von 0 bis 6 Jahren in Masiphumelele, einem Township in Fish ...
Weiterlesen
Ana Elisa Pena Dr Fernanda Rangel health Screening South Africa

Gesundheitsuntersuchung der Kinder in Südafrika: Dr. Ana Elisa & Dr. Fernanda Rangel

Dr. Ana Elisa Pena und Dr. Fernanda Rangel de La Peña, Freiwillige aus Brasilien, machen eine Gesundheitsuntersuchung der Kinder in ...
Weiterlesen
Sara Ferreira mit den Kindern in Doreens Crêche

Südafrika: Das Lächeln der Kinder und wie sie aufrichtig „Danke Lehrer“ sagten

Über eines meiner größten Abenteuer.Ich bekam mehr, als ich gab.All das Lächeln, all die Male, wo sie aufrichtig „Danke Lehrer“ ...
Weiterlesen
Enzo Klein Childcare Teaching Program 3

Kinder unterrichten in Südafrika: Marsha aus New York und Enzo aus Frankreich

Enzo aus Frankreich und Marsha aus New York City kamen als Volunteers  nach Südafrika, um in Doreen’s Crêche Kinder zu ...
Weiterlesen

ByAffordable Volunteer Abroad

Fremdenführer in Rio lernen Englisch mit Frederikke aus Dänemark

Volunteer Frederikke Cronquist aus Dänemark unterrichtet Englisch für Fremdenführer in Rio de Janeiro. Ausserdem unterweist sie Jugendliche in kreativen Zeichentechniken im Rahmen der Kunsterziehung. Vielen Dank, Frederikke! Sie lassen uns glauben, dass eine bessere Welt möglich ist!

Englischunterricht für Reiseführer in Brasilien

Für angehende Fremdenführer ist das Erlernen von Englisch eine wesentliche Voraussetzung ihrer Arbeit. Ihre Hilfe als freiwilliger Englischlehrer macht also den Unterschied im Leben der Menschen!

Als freiwilliger Lehrer können Sie wählen, ob Sie lieber einige Schüler unterrichten möchten oder eine vollständige Klasse in Rio anbieten. Die beste Methode für freiwillige Lehrer in Rio ist die Erstellung eigener Unterrichtspläne. Oft arbeiten Freiwillige zusammen und planen ihren Englischunterricht für zukünftige Reiseleiter oder andere Personen, die mit Tourismus arbeiten möchten.

Besuchen Sie das Volunteer-Projekt, um Englisch in Brasilien zu unterrichten.

Freiwilliger der bildenden Künste in Rio de Janeiro

Frederikke Cronquist Denmark drawing techniques

Frederikke Cronquist Denmark mit den Kunstschülern

Wenn Sie Lust haben, Ihre Kreativität und Leidenschaft für die Kunst an andere weiterzugeben, sollten Sie als Kunst- und Design-Freiwilliger eine Reise nach Rio de Janeiro unternehmen.

Da Rio bereits viele Künstler und Musiker inspiriert hat, können Sie junge Talente finden und ihnen helfen, zu wachsen. Während Ihres Aufenthaltes werden Sie mit Kindern und Jugendlichen aus den Favelas von Rio arbeiten, um ihre künstlerischen Talente zu entwickeln.

Ihre Bemühungen eine wertvolle Rolle dabei spielen, ein wichtiges erzieherische Projekt mit spärlichen Ressourcen zu unterstützen und auszubauen.

Besuchen Sie das Freiwilligenprogramm für Kunst in Rio de Janeiro. Während Sie in Brasilien arbeiten, werden Sie das Land kennenleren, wie es Ihnen kein Fremdenführer zeigen könnte!

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Helfen Sie mit, Katzen und Hunde in Kapstadt zu retten

Tierrettungszentrum mit Veterinärdiensten

Machen Sie einen Unterschied für das Leben von Hunden und Katzen in den armen Townships von Kapstadt und helfen Sie als Frewilliger oder tieräztlicher Praktikant im Tierheim mit. Natürlich ist dieses Tierrettungsprogramm perfekt für Veterinärstudenten, aber jeder, der Tiere liebt und helfen möchte, ist willkommen. Freiwillige können sogar großartige Arbeit mit Marketing, Website-Entwicklung oder Renovierung der Remis leisten.

Die Mission der Tierzentren besteht darin, Haustiere zu retten, zu rehabilitieren und wieder zu hause zu bringen sowie den ärmeren Gemeinden tierärztliche Dienstleistungen anzubieten. Das Zentrum zielt darauf ab, Tiere in der armen Township zu versorgen, die unter Vernachlässigung, Misshandlung oder Misshandlung leiden.

Nachdem Sie die Hunde und Katzen in der Nachbarschaft gerettet haben, können Sie dem Team des Zentrums bei der Anwendung der besten Tier- und Tierverhaltenspraktiken helfen. Schließlich bereitet das Team die Tiere auf die Aufnahme in ein neues Zuhause vor.

Das Zentrum spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wiedervereinigung verlorener Tiere mit ihren Herrchen oder Familien und führt tierärztliche Einsätze und eine humane Ausbildung in Gebieten mit niedrigem Einkommen durch.

Veterinärassistenten konzentrieren sich auf Sterilisation und Behandlung von verletzten Tieren

Dieses professionelle Lebenszentrum hat einen Vollzeit-Tierarzt vor Ort und tierärztliche Assistenten, die sich auf Sterilisationen und die Behandlung von verletzten Tieren konzentrieren. Das Wildkatzenprojekt sterilisiert allein im Monat über 300 Katzen. Eines der Hauptziele der Klinik vor Ort ist die Kontrolle der ungewollten Geburten von Hunden und Katzen in Gebieten mit niedrigem Einkommen. Die Sterilisation aller behandelten Tiere ist obligatorisch. Sterilisationsantriebe, einschließlich Tür-zu-Tür-Werbung, haben weniger unerwünschte Welpen und Kätzchen zur Folge.

Mobile Rettungsvans, um Tiere von der Strasse zu retten

Die Klinikmitarbeiter betreiben zwei Mobile-Clinic-Vans, die nach einem vorher festgelegten Zeitplan die einkommensschwachen Bereiche, in denen Tiere in diesen Gemeinden primär versorgt werden, sowie kostenlose Sterilisationen im Krankenhaus des Zentrums bedienen. Dieses Zentrum ist dafür bestimmt, das Leben vernachlässigter, missbrauchter und unerwünschter obdachloser Tiere zu verbessern. Als Volunteer sind Sie bei allen Einsätzen dabei, und werden den obdachlosen Tieren Trost spenden und Hilfe leisten!

Höhepunkte Ihres freiwilligen Einsatzes für Hunde und Katzen

  • Helfen Sie Katzen und Hunden dabei, eine angemessene Gesundheitsfürsorge zu erhalten.
  • Verletzte Tiere bei ihrer Genesung helfen.
  • Helfen Sie den Tierärzten in der Klinik auch nicht am Tag, am Wochenende.)
  • Unterstützung bei der Tieradoption

Ihr Aufgabenspektrum als Volunteer oder tierärztlicher Praktikant

Als Freiwilliger werden Sie bei einer Vielzahl von Fällen eingesetzt, die Ihnen in privater Praxis nicht begegnen werden. Dies ist eine großartige Arbeit für potenzielle Tierärzte, Tierärzte, Tierpfleger oder Begleiter von Tieren mit:

  • Helfen Sie im Krankenhaus des Zentrums – Vorbereitung der Tiere auf die Operation
  • Auf mobilen Einheiten können Sie den Tierschutzbeauftragten helfen.
  • Sich für die Erholung der Tiere sorgen und dafür sorgen, dass ihre Umgebung hygienisch ist
  • Fütterung
  • Katzen- und Katzensozialisation
  • Allgemeine Wartung, wie Gartenarbeit, Bauen und Malen

Bitte beachten Sie, dass Freiwillige keine chirurgischen Eingriffe durchführen oder Tiere diagnostizieren dürfen.

Wir nehmen Freiwillige mit folgenden Voraussetzungen auf:

  • Jeder, der Tiere liebt
  • Veterinär-Qualifikation
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Website-Entwicklung und elektronische Newsletter
  • Renovierungsarbeiten und Projektmanagement

Wie kann ich als Volontär am Animal Rescue Project teilnehmen?

Besuchen Sie hier alle Freiwilligenprogramme für Wildtiere in Südafrika. Das Projekt für Animal Rescue in Kapstadt finden Sie auch auf unserer Homepage.

Mehr Freiwilligenerfahrungen sowie Wildtier-Projekte in Südafrika

Rescue Cats and Dogs in Cape Town South Africa

Helfen Sie mit, Katzen und Hunde in Kapstadt zu retten

Tierrettungszentrum mit Veterinärdiensten Machen Sie einen Unterschied für das Leben von Hunden und Katzen in den armen Townships von Kapstadt ...
Weiterlesen
Ricardo Ramajo orphaned animals

Pflege für verwaiste Tiere des afrikanischen Busches: Ricardo aus Brasilien

Ricardo Ramajo aus Brasilien pflegte verwaiste Tiere des afrikanischen Buschs im Rahmen seines Wildlife-Praktikums in Port Elizabeth, Südafrika. It was ...
Weiterlesen
Meeresbilogie-Praktikum in Kapstadt

Meeresbiologie-Praktikum am Aquarium in Kapstadt

Tauche ein in eine faszinierende Unterwasserwelt während deines Praktikums im Bereich Meeresbiologie im Aquarium in Kapstadt, Südafrika! Sie werden sich ...
Weiterlesen
Wildlife volunteering in South Africa

Wildlife Volunteering in Südafrika: Die wunderbarsten drei Monate meines Lebens!

Ich habe an einem 3 Monate dauernden Projekt in Südafrika teilgenommen. Dies waren die schönsten 3 Monate, die ich je ...
Weiterlesen
Pedro Henrique Animal Volunteering in South Africa

Animal Volunteering in Südafrika: Pedro Henrique mit seinen neuen Freunden

Pedro Henrique de Cerqueira aus Brasilien, machte eine Reise um mit Animal Volunteering in Südafrika zu arbeiten. Wie Sie auf ...
Weiterlesen
Veterinary Internship in South Africa

Veterinärpraktikum in einem Fünf-Sterne-Wildreservat in Südafrika

Wenn Sie sich für Tiere begeistern, nehmen Sie an dem Veterinärpraktikum in einem Wildreservat in Südafrika teil. Wenn Sie eine Karriere ...
Weiterlesen

ByAffordable Volunteer Abroad

Freiwillige Kindererzieherin in Kapstadt: Für Isabella wird der Traum ihres Lebens wahr

Als Isabella Neves aus Brasilien als freiwillige Kindererzieherin nach Kapstadt kam, erfüllte sich der Traum ihres Lebens. Sie wollte schon immer nach Südafrika reisen, und ihr Aufenthalt in Kapstadt übertraf alle ihre Erwartungen.

Mädchen in Doreens Creche

Mädchen in Doreens Creche

Mit dieser Reise war zum ersten mal mein Traum in Erfüllung gegangen, ich wollte schon lange nach Südafrika reisen und dieses Land ließ nichts zu wünschen übrig, es war alles, was ich erwartet hatte und noch etwas mehr. Meine Entscheidung für die Freiwilligenarbeit kam, weil ich diese Art von Reise leidenschaftlich gern habe. Daher ging ich zu einer NGO, in der das meiste Geld tatsächlich für das Projekt ausgegeben wurde. Ich fand Iko Poran, was auch den Vorteil hatte, dass sie viel günstiger waren als andere Reiseveranstalter, die diese Art von Reisen anbieten. Ich wählte ich ein Projekt mit Kindern in einem Township, und dann brach ich mit den gekauften Flugtickets (TAAG-Fluggesellschaften) zu dem besten und größten Abenteuer meines Lebens auf.

 

Freiwillige Erzieherin und Lehrerin für eine Gruppe von Kindern in Kapstadt

Die ersten Tage waren ruhig, ich wurde den anderen Bewohnern des Hauses vorgestellt (die später gute Freunde wurden) und am nächsten Tag traf ich die Gruppe von Kindern, für die ich freiwillige Lehrerin sein würde. Ich wurde mit Rufen euphorisch empfangen. „teachá“ war so, wie sie mich jeden Tag begrüssten, es ist unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben.

Masiphumelele Township: Freiwillige Arbeit in Kapstadt

Das Township, in dem ich arbeitete, hieß Masiphumelele, wurde aber liebevoll Masi  genannt. Es war nicht der feindselige und gefährliche Ort, wie sie ihn mir ausgemalt hatten. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Kultur unvoreingenommen kennenlernen, bevor Sie sie beurteilen.

Als ich ankam, teilte mir das Transportunternehmen mit, dass es sehr gefährlich sei, die Vans aus den Townships zu nehmen. Dies war jedoch der Transport, den ich jeden Tag nahm, und ich hatte nie irgendwelche Probleme. Die Townships-Leute sind fröhlich, freundlich und sehr hilfsbereit und die Kinder sind trotz der Armut, die man dort nicht leugnen kann, sehr gut aufgehoben.

Ich habe morgens etwa 3 Stunden am Tag gearbeitet und hatte den Nachmittag und die Wochenenden frei. Normalerweise blieb ich unter der Woche bei den anderen Freiwilligen zu Hause, während wir am Wochenende Gruppentouren unternahmen, um die Region zu erkunden.

Volunteer House in Fish Hoek und die Strände von Muizenberg

Strände in der Nähe von Kapstadt

Strände in der Nähe von Kapstadt

Im Gegensatz zur Armut von Masi war Fish Hoek, der Ort, an dem sich die Freiwilligenheime befanden, ein wohlhabender Stadtteil, und ich habe während des gesamten Aufenthalts dort keinerlei Belästigung oder Unsicherheit erlebt. Definitiv ein Ort, den ich allen empfehlen kann, die länger bleiben wollen, ganz abgesehen von einigen der schönsten Strände dort, die ich je gesehen habe.

Fish Hoek ist eine Stunde mit dem Zug von Kapstadt und 20 Minuten von Muizenberg entfernt, einem der berühmtesten Strände dort, wo sich die größten Surfschulen befinden. Ich nutzte sogar die Gelegenheit, die Wellen auszuprobieren. Da konnte ich mich gerade mal 20 Sekunden auf dem Surfboard halten, was für mich schon ein Sieg ist, hahaha:D

Ausflüge rund um Kapstadt

Wegen der Entfernung zu den Sehenswürdigkeiten von Kapstadt habe ich nur zwei kennengelernt (ja, ich bin nicht auf den Tafelberg gegangen, ich bin nicht auf Robben Island oder das Kap der Guten Hoffnung gegangen), aber ich möchte alles wieder tun. Ich traf die V & A Waterfront und Boulder’s Beach, den berühmten Penguin Beach. Ich habe Kapstadt wirklich genossen und trotz der Berichte über Belästigung und Unsicherheit konnte ich ruhig und unbesorgt herumlaufen, mein Tipp ist also: immer in der Gruppe bleiben und wenn möglich versuchen, in der Nähe der touristischen Gebiete zu bleiben.

Ein Ausflug zur Jacobs Bay

Pinguine am Strand

Pinguine am Strand

In meiner vorletzten Woche machten wir einen Ausflug nach Jacobs Bay, der bezaubernd war, angefangen mit dem Hostel Jacobs Bay Backpackers und einem ganzen Feen-Thema, einer der schönsten Orte, an denen ich je gewesen bin, ohne Zweifel.

Die Strände waren unbeschreiblich und das Gefühl der Ruhe war überall zu spüren, es gab nur wenige Touristen, dafür aber bekamen wir viel zu sehen. Die Reise kostete 600 Rand (ca. 50 Euro) pro Person, einschließlich Mietwagen, Benzin, Herberge und Essen.

Wir waren in einer Gruppe von 9 Personen. Mein Tipp für alle, die freiwillig in Südafrika arbeiten möchten: PROBIEREN SIE ES UNBEDINGT AUS!

Ich hoffe, es verändert Ihr Leben, genauso wie es mein Leben verändert hat. – Isabella Neves, Brasilien

Lesen Sie Isabellas Beitrag auf der Site Mochileiros (Portugiesisch).

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Ihr bleibt mein Lieblingsprojekt. Ihr seid meine nepalesische Familie! – Alice aus Frankreich

Für Alice Garnier war das Unterrichten in Nepal ihr Lieblingsprojekt als Freiwillige, da sie sich wie ein Mitglied einer nepalesischen Familie fühlte. Was sie uns über ihre Erfahrungen in Nepal erzählt hat:

Ich liebe Euch alle. Zuletzt nahm ich an einem Volunteer-Projekt in Indien teil, und jetzt bin ich in Vietnam, aber Ihr bleibt mein Lieblingsprojekt. Ihr seid meine nepalesische Familie!!

Was ist mit dir, ist Nepal auch dein Lieblingsprojekt?

Schauen Sie sich unsere Freiwilligenprojekte in Nepal an. Sie können wählen, ob Sie an einer örtlichen Schule in der Nähe von Kathmandu Englisch unterrichten oder jungen Mönchen in einem buddhistischen Kloster Englisch beibringen wollen. Auf jeden Fall ein unvergessliches, spirituelles Erlebnis!

Nepal ist ein Traumziel für Freiwillige, die eine positives Veränderung im Leben anderer bewirken möchten. Die ehrenamtliche Arbeit mit den Kindern ist sehr lohnend, und auch die Erfahrung als Gast im Haus einer nepalesischen Familie ist einzigartig. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, dieses kulturell faszinierende Land vor der imposanten Kulisse des Himalaya zu erkunden.

Read More

ByAffordable Volunteer Abroad

Interview von Dr. Ehiwe über das medizinische Consulting Programm in Äthiopien

Dr. Emmanuel Ehiwe, ein beratender Sonograph und praktizierender Arzt im öffentlichen Gesundheitswesen aus Birmingham, England, spricht über sein medizinisches Consulting Programm in Äthiopien. Das Interview wurde auf GoOverseas veröffentlicht. Das vollständige Interview finden Sie dort.

Dr. Ehiwe war in verschiedenen NHS-Krankenhäusern tätig und unterrichtet derzeit Gesundheitspflege mit Kursen für Gesundheits- und Sozialpflege an Hochschulen und Universitäten im Vereinigten Königreich und in Addis Abeba, Äthiopien. Er arbeitet als klinischer Ausbilder für Ultraschallprogramm für Mutter und Kind im Bereich der reproduktiven Gesundheit für Geburtshelfer und Gynäkologen.

Warum haben Sie sich für dieses Programm in Äthiopien entschieden?

Mein Bedürfnis, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, inspirierte mich an dem Programm teilzunehmen und damit zur menschlichen und gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen. Meine Erfahrung in der Arbeit und Betreuung von Patienten regte mich dazu an, offensichtliche Lücken in der Praxis und auf dem Niveau der medizinischen Ausbildung von Jugendlichen aufzudecken und zu schliessen, die zukünftige Führungspersonen des afrikanischen Kontinents sein werden.

Womit hat Ihr Programmanbieter Sie unterstützt und was mussten Sie selbst organisieren?

Die Programmveranstalter stellten mir den Rahmen zur Verfügung, um mich mit einigen Jugendlichen zu treffen, die Mitglieder der indigenen Gemeinschaften in Addis Abeba sind. Sie halfen bei den Arrangements vor Ort für Aufenthalt und Unterkunft sowie bei der Orientierung in der Stadt Addis. Die Organisatoren haben mir auch die Trainingsumgebung zur Verfügung gestellt.

Was ist ein Ratschlag, den Sie jemandem geben würden, der an diesem Programm teilnimmt?

Ein Ratschlag, den ich jedem, der dieses Programm in Betracht zieht, geben würde, ist sehr aufgeschlossen zu sein und sich darauf vorzubereiten, neue Leute kennenzulernen. Dies liegt daran, dass ich die äthiopischen Gemeindebewohner gegenüber Freiwilligen und Touristen freundlich und warmherzig fand. Ich würde auch empfehlen, dass Sie sich eingehend mit den spezifischen Rollen und Aufgaben auseinandersetzen, die Sie bewältigen müssen, bevor Sie sich für das Programm entscheiden.

Wie sieht ein durchschnittlicher Tag / eine Woche als Teilnehmer dieses Programms aus?

An einem gewöhnlichen Tag nahm ich die eine oder andere  Betreuungsaktivität wahr. An einem typischen Tag half ich auch den Kindern bei der Überprüfung ihrer Hausarbeit und wirkte auch an einem oder mehreren öffentlichen Seminaren für die Gesundheitsfürsorge mit. Jeder Workshop konzentrierte sich darauf, den Jugendlichen lebensrettende Massnahmen in Notsituationen beizubringen, in denen es keinen Arzt gibt. Wir haben auch daran gearbeitet, Erste-Hilfe-Behandlungen für häufige Verletzungen und Unfälle zu lehren.

Wenn Sie Ihre Auslandserfahrung in Anspruch nehmen, was war Ihre größte Angst und wie haben Sie diese überwunden? Wie haben sich Ihre Ansichten zu dem Thema geändert?

Ich hatte vor dem Start dieses Programms keine Ängste oder negativen Erwartungen. Ich wusste und las aus dem Internet, dass Äthiopien ein friedliebendes und freundliches Land ist, besonders wenn Sie in der Hauptstadt Addis Abeba wohnen und arbeiten. Ich hatte meinen Besuch in diesem Teil des Landes geplant und beschränkt.

Wie kann ich an einem Freiwilligenprogramm in Äthiopien teilnehmen?

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Seite über Freiwilligenarbeit in Äthiopien. Auf unserer Homepage IKPVA finden Sie auch alles über das Wellness- und Gesundheitsprogramm in Addis Abeba, und wie Sie teilnehmen können.

ByAffordable Volunteer Abroad

Medizinische Freiwilligenarbeit in Thailand: Valérie machte sehr gute Erfahrungen in Surin

Ich nahm an dem thailändischen Freiwilligenprojekt für Ärzte in der Provinz Surin teil und wurde im Takook Community Hospital untergebracht. Ich hatte ursprünglich vor, 2 Wochen in diesem Programm zu bleiben. Doch seit meiner ersten Woche wusste ich sofort, dass ich länger bleiben wollte, was ich tat. Felipe von Iko Poran war unglaublich hilfreich bei der Abrechnung der Gebühren vor der Abreise und stand auch zur Verfügung, um alle meine Fragen zu beantworten.

Valérie Medizinisches Praktikum in Thailand

Valérie in Thailand

Was das Programm selbst anbelangt, war ich erstaunt, wie praxisnah es war und wie unglaublich liebenswert und gastfreundlich das Thailand-Team war. Ich bekam die Gelegenheit, die Wunden von Einheimischen in einem eher bedürftigen Teil des Landes zu versorgen. Das Team hat uns in der ersten Woche trainiert, aber in der zweiten Woche hatten wir viel Autonomie für Hausbesuche, natürlich begleitet von einer der Krankenschwestern. Die Bewohner des Dorfes waren auch sehr freundlich und hilfsbereit.

Außerdem hatten wir nach der Freiwilligenarbeit und an den dreitägigen Wochenenden viel Zeit, um andere Teile von Surin sowie die wunderschönen Inseln wie Koh Samet, Koh Chang und zu entdecken vielen anderen. Ich empfehle dieses Programm wärmstens jedem, der noch nicht viel ärztliche Erfahrung hatte, oder jedem, der seine derzeitigen Fähigkeiten auf Gemeinschaften ausdehnen möchte, die normalerweise keine solche Pflege erhalten. – Valérie Pierre-Louis aus Frankreich

Valérie misst den Blutzucker

Wie kann ich an der medizinischen Freiwilligenarbeit in Thailand teilnehmen?

Besuchen Sie unsere Seite mit der vollständigen Beschreibung des medizinischen Praktikums in Thailand und melden Sie sich an! Sie können sich auch mehr freiwillige Projekte in Thailand ansehen.

Lesen Sie mehr von unseren Volunteers in Thailand

Voluntour in Thailand

Volunteer Vacations in Thailand mit dem Voluntour Programm

Volunteer mit Elefanten in Surin und genießen Sie Koh Phangan Island mit dem Voluntour Programm! Mit dem Voluntour in Thailand ...
Read More
Medical Volunteer in Thailand

Medizinisches Praktikum in Thailand: Gesundheitsvorsorge in einem Krankenhaus in Surin

Wir bieten ein medizinisches Praktikum in Thailand an einem Krankenhaus in Surin an. Das kleine Gemeindekrankenhaus ist vergleichbar mit den ...
Read More
Unterrichten Sie Englisch in Thailand

Unterrichten Sie Englisch in Thailand

Unterrichten Sie als Volunteer Englisch in Thailand, bei Surin in einer ländlichen siamesischen Schule. Mit der Unterstützung eines zweisprachigen Koordinators ...
Read More

%d bloggers like this: