Erschwingliche Freiwilligenarbeit in Ecuador: Beste Volunteer-Programme, günstigste Preise!

Wir haben für Sie die besten Volunteerprogramme für bezahlbare Freiwilligenarbeit in Ecuador zusammengestellt, angefangen bei biologischer Landwirtschaft, Wiederaufforstung, Entwicklung der Gemeinde-Infrastruktur, Englischunterricht bis zur Freiwilligenarbeit in einem Kunsthandwerksladen im Dorf.

Freiwilligenarbeit in Ecuador: ökologische Projekte, Wiederaufforstung im Nebelwald und Englischunterricht

Iko Poran bietet eine breite Palette im von Tätigkeiten für Volunteers in Ecuador in einem einmaligen Dorf im Nebelwald der ecuadorianischen Anden an. Dabei sind unsere Preise die günstigsten! Sie können es sich aussuchen, ob Sie lieber Englisch an der Schule unterrichten, in den Gemüsegärten arbeiten oder den Kräutergarten mit Heilpflanzen hegen möchten. Wenn Sie sich in Ökologie und Umweltschutz engagieren wollen, können Sie Bäume im Rahmen des Wiederaufforstungsprojekts pflanzen, oder in der Baumschule arbeiten.

Volunteering mit Kunsthandwerk im Dorfladen

Es gibt eine großartige Gelegenheit, Ihre künstlerischen Fähigkeiten zu entwickeln, im Artisan-Shop, der mit Kunst und Handwerk arbeitet. Dabei können Sie die Techniken des ecuadorianischen Kunsthandwerks erlernen und eigene Schmuckstücke kreieren!

Kaffeebäume pflanzen oder Kühe auf dem Bauernhof melken

Sie können sogar  Kaffeebäume anpflanzen und Kaffeebohnen pflücken, oder auf der Farm die Kühe melken. Für den sanften Tourismus können Sie helfen, Fußwege im Wolkenwald anzulegen und vieles mehr. Wenn Ihr Herz für die Kunst schlägt, versuchen Sie es in dem Kunsthandwerksladen mit Souvenirs, wo Sie auch das Kunsthandwerk lernen können.

Freiwilligenarbeit in Ecuador: Volunteering im Umweltschutz, Englischunterricht und eine tolle Erfahrung mit dem Kunsthandwerk

Artisan Shop in Ecuador

Volunteering mit Kunsthandwerk im Souvenierladen von Mariana und Renée

Im Artisan Shop von Renée und Mariana können Sie als Volunteer mit dem Kunsthandwerk arbeiten, und dabei Ihre künstlerischen Fähigkeiten ...
Read More
Amazon Community

Rettungsaktion für den Regenwald in Ecuador: Die Leute waren unglaublich!

Sam und seine Freundin gingen nach Ecuador, um eine Amazon Community zu retten, und fanden heraus, dass die Leute unglaublich ...
Read More
Reforestation Volunteer in Ecuador's Cloud Forest

Wiederaufforstung: Volunteer-Projekt in Ecuadors Cloud Forest

Helfen Sie als Volunteer mit der Wiederaufforstung in Ecuadors Nebelwald, um langfristig positive Ergebnisse sowohl für die Umwelt als auch ...
Read More
Ming's Experience in Ecuador

Ming’s Erfahrung in Ecuador: Das Lächeln, das ich nie vergessen werde

Ich schreibe diese Rezension basierend auf meiner Erfahrung als freiwillige Englischlehrerin während eines Monats in Ecuador. Ich wurde einer ecuadorianischen ...
Read More

Wie kann man ein Volunteer in Ecuador werden?

Dieses bezaubernde Land ist eines Länder der Welt mit dem größten Artenreichtum und zugleich atemberaubenden Naturschönheiten. Dabei ist Ecuador ein sehr günstiges Reiseland, das mit gutem Essen und freundlichen Menschen bezaubert! Tatsächlich sind es die Ecuadorianer selbst, die den größten Schatz der Nation darstellen: freundlich, warmherzig, ruhig und großzügig.

Die Ecuador Volunteer Programme finden in einem Dorf im wunderschönen ecuadorianischen Nebelwald in den Anden im Norden Ecuadors statt. Es ist mit dem Bus innerhalb von 2,5 Stunden Fahrt von Quito, Ecuadors Hauptstadt, zu erreichen.

Neben aufregenden Aktivitäten für abenteuerlustige Reisende, zeichnet sich Ecuador durch eine große Auswahl an wichtigen Freiwilligen- und Lernmöglichkeiten aus, einschließlich eines gemeinschaftlichen Aufforstungsprogramms. Es ist eine zukunftsweisende Gemeinschaft, die tief in den Traditionen ihrer Yumbo-Vorfahren verwurzelt ist.

Flexible Volunteerprogramme, um alle Talente zur Entfaltung zu bringen

Die Programme für Freiwilligenarbeit in Ecuador bieten einen weiten Raum für eine ganz persönliche, maßgeschneiderte Erfahrung. Alle Volunteerprogramme sind flexibel gestaltet, um so Ihren ganz persönlichen Neigungen Rechnung zu tragen. Sie können verschiedene Freiwilligentätigkeiten ausprobieren, und das finden, was Ihnen am meisten zusagt.

Freizeitaktivitäten in diesem Land voller Naturschönheiten

Dabei wird die Volunteertätigkeit mit einer reichen Bandbreite von Freizeitaktivitäten ergänzt, um so das Reiseerlebnis abzurunden.
Begleiten Sie uns für die Erfahrung Ihres Lebens!

Freiwilligenarbeit in Ecuador - Projektdetails

Standort der Volunteerprojekte in einem Dorf im Nebelwald der Andenregion

Das Projekt befindet sich in einer ländlichen Gemeinde im schönen ecuadorianischen Nebelwald in den Anden im Norden Ecuadors. Es ist 2,5 Stunden mit dem Bus von Quito, Ecuadors Hauptstadt.

Es erwarten Sie aufregende Aktivitäten für abenteuerlustige Reisende, eine Vielzahl von wichtigen Freiwilligen- und Lernmöglichkeiten sowie ein Aufforstungsprogramm für die Gemeinde. Es ist eine zukunftsweisende Gemeinschaft, die tief in den Traditionen ihrer Yumbo-Vorfahren verwurzelt ist.

 

Unterkunft & Mahlzeiten

Sie erhalten ein privates Zimmer und drei traditionelle ecuadorianische Mahlzeiten pro Tag. Das Dorf ist um eine Straße zentriert, die durch die Mitte verläuft und die meisten der Gastfamilien werden rund um diese und das Zentrum des Dorfes sein, innerhalb von 5 Minuten zu Fuß. Während Ihrer Gastfamilie erleben Sie die Ruhe und Freundlichkeit des ecuadorianischen Lebensstils, der Kultur und der Küche. Wir können für Vegetarier und andere diätetische Anforderungen sorgen.

 

Start & Dauer der Freiwilligenprogramme in Ecuador

Freiwillige Projekte in Ecuador beginnen am 1. und 3. Montag des Monats.

Der Bus von Quito zur Gemeinde fährt jeden Tag um 17:00 Uhr ab und die Gemeinschaft begrüßt zusammen mit den Gastfamilien die Freiwilligen bei ihrer Ankunft. Normalerweise kommen Sie am Wochenende in Quito an, um samstags oder sonntags den Bus zu bekommen. Sie können zwischen 1 und 12 Wochen Freiwilligenarbeit in Ecuador wählen.

Erschwingliche Freiwilligenarbeit in Ecuador - Programmgebühren

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Gastorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird zusätzlich zur Programmgebühr eine Anmeldegebühr von 199,00 US-Dollar erhoben.

Ecuador Volunteer Program Fees

Was ist in der Programmgebühr für Volunteering in Ecuador enthalten?

  • Orientierung
  • Unterkunft für alle Projekte
  • 3 Mahlzeiten pro Tag
  • Unterstützung von lokalen Mitarbeitern und Programmaufsicht
  • In-Land 24/7 Unterstützung während Ihres Aufenthaltes
  • Verwaltungskosten innerhalb des Landes
  • Spende zur Unterstützung des lokalen Projekts

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Projekte sind die günstigsten, um in Ecuador als Volunteer zu arbeiten.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir helfen Ihnen, anderen zu möglichst niedrigen Preisen zu helfen. Wir sind daran interessiert, das Programm für Freiwillige in Ecuador zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen helfen können, wirklich wichtige Arbeit zu leisten.

Teilnehmer unserer Freiwilligenprogramme in Ecuador finden normalerweise 20 US-Dollar ausreichend, für all die wöchentlichen Ausgaben im Land.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor dem Projektbeginn fällig.

Bitte bring kleine Rechnungen mit in die Gemeinde. Manchmal ist es schwierig, Veränderungen zu finden.

 

Einführungsveranstaltung für Volunteers in Ecuador

Die Orientierung findet am Montag oder am Tag nach der Ankunft statt, falls Sie an einem anderen Tag ankommen.

 

Voraussetzungen für Freiwilligenarbeit in Ecuador

Sie müssen zu Beginn des Praktikums als Freiwilliger in Ecuador mindestens 18 Jahre alt sein. Ausnahmen unter 18 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit Zustimmung der Eltern gemacht werden.

Als Freiwilliger in Ecuador müssen Sie eine ausreichende freiwillige Reiseversicherung haben.

 

Sprachanforderungen für Ecuador-Freiwillige

Grundkenntnisse in Spanisch sind erwünscht, aber keine Voraussetzung für Ihre Arbeit als Freiwillige in Ecuador. Sie werden schon viel bei einer einheimischen Familie lernen, aber wenn Sie Ihren Spracherwerb beschleunigen möchten, empfehlen wir Ihnen, an dem sehr erschwinglichen Spanischkurs teilzunehmen, den eine Dame aus dem Dorf anbietet: nur 5 USD pro Stunde.

 

Eines der sichersten Länder in Lateinamerika: Erkunden Sie Ecuador!

Ecuador ist schnell zum sichersten Land in Lateinamerika (Süd- und Mittelamerika) geworden. Als Freiwilliger in Ecuador können Sie sich völlig sicher fühlen und unbeschwert das Land zu erkunden.

Die Dorfgemeinschaft ist vollkommen sicher, aber wenn Sie in Quito sind, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen und vorsichtig sein mit allem, was Sie bei sich tragen.

 

Starten Sie jetzt Ihre Freiwilligenarbeit in Ecuador

Klicken Sie auf den Button und füllen Sie das Formular in Englisch auf unserer Homepage Iko Poran aus - wir werden uns innerhalb von zwei Tagen bei Ihnen melden und mit Ihnen alles für IhreVolunteertätigkeit vorbereiten.