Tag Archive Wiederaufforstung

ByAffordable Volunteer Abroad

Wiederaufforstung: Volunteer-Projekt in Ecuadors Cloud Forest

Helfen Sie als Volunteer mit der Wiederaufforstung in Ecuadors Nebelwald, um langfristig positive Ergebnisse sowohl für die Umwelt als auch für die lokale Bevölkerung zu erzielen. Da die lokale Regierung die Gemeinde gebeten hat, 20.000 Bäume für die Aufforstung in der gesamten Region zu pflanzen und zu züchten, arbeiten Sie als Volunteer in dem Projekt zur Wiederaufforstung. Darüberhinaus hat sich die Community-Gruppe auch zusammengetan und ein Stück Land gekauft, auf dem sie Kaffeepflanzen und Bäume zum Anbau und zur Wiederaufforstung in der Gegend pflanzen möchte.

Aufforstungs-Freiwilliger in Ecuador: Der Nebelwald ist ein lebenswichtiger Teil des Lebens

Da der Nebelwald und die Bäume in ihnen bilden einen wichtigen Teil des Lebens und der Arbeit der Gemeinschaft bilden, wird dieses Aufforstungsprojekt dazu beitragen, das ökologische Gleichgewicht in der Region zu stärken. Die Gemeinschaft würde gerne freiwillige Hilfe für dieses wichtige ökologische Projekt und für die Gemeinschaft für die kommenden Jahre bekommen.

Möchten Sie als Volunteer an der Wiederaufforstung mitarbeiten?

Hier finden Sie alle Informationen zur Freiwilligenarbeit in Ecuador. Informieren Sie sich über alles über das Freiwilligenprogramm zur Wiederaufforstung in Ecuador. Dort finden Sie auch, welche Sprachkenntnisse wünschenswert sind, und Kosten mit dem Projekt verbunden sind. Am Ende der Seite finden Sie den Link zum Bewerbungsformular (Englisch).

Finden Sie mehr Möglichkeiten für Freiwillige mit Aufforstung im Regenwald:

Urban Environmentalism Program at Tijuca Rainforest in Rio de Janeiro

Urbanes Umweltschutzprogramm im Tijuca Nationalpark Rio de Janeiro

Bis jetzt hatte ich eine wundervolle Erfahrung als Freiwillige in Rio de Janeiro mit Iko Porans Urban Environmentalism Programm. Ich ...
Read More
ByAffordable Volunteer Abroad

Urbanes Umweltschutzprogramm im Tijuca Nationalpark Rio de Janeiro

Bis jetzt hatte ich eine wundervolle Erfahrung als Freiwillige in Rio de Janeiro mit Iko Porans Urban Environmentalism Programm. Ich bin auf halber Strecke meines zweimonatigen Aufenthalt in Rio und ich weiß bereits, dass es für mich eine sehr wertvolle Erfahrung sein wird. Das Projekt besteht aus Arbeiten im Tijuca-Nationalpark und in einem großen Gemeinschaftsgarten in der Favela, wo fast alle in Brasilien heimischen Arten von Gemüse angebaut werden. Die Menschen, mit denen ich in der Gemeinschaft zusammenarbeite, sind alle unglaublich freundlich und herzlich, ganz zu schweigen von der Arbeit, die für sie selbts und die Umwelt eine große Bedeutung hat.

Mit der Gastfamilie wohnte ich in einem schönen Zuhause

Hier in Rio wohnte ich in einem schönen Zuhause bei der Gastfamilie. Das Haus befindet sich in Gehweite von einigen Bars und Restaurants in dem Stadtviertelund hat eine schöne Aussicht, sowie einen sehr komfortablen Wohnraum. Die Familie hat mich willkommen geheißen und kümmerte sich immer, dass ich alles hatte, was ich brauchte, um meine Zeit hier genießen zu können. Sie haben auch zwei entzückende Kinder und zwei Katzen, die auch für mich großartig waren.

Große Auswahl an Freiwilligenprojekten mit Iko Poran

Insgesamt empfehle ich Iko Poran als Volunteer-Outlet. Sie bieten eine breite Palette von Volunteer-Projekten, die einen wichtigen Beitrag lesiten für die lokal Bevölkerung und bei denen man auch einen schönen und komofrtablen Aufenthalt in rio hat. – Elisa

Read More

%d bloggers like this: