Freiwilligenarbeit in Brasilien – Rio de Janeiro – Arbeiten Sie als Volunteer in Brasilien

Freiwilligenarbeit in Brasilien Rio de Janeiro "Cidade Maravilhosa"

Freiwilligenarbeit in Brasilien: Alfonso aus London mit seinen Fussball-Jungs
Alfonso aus London mit seinen Fussball-Jungs

Arbeiten Sie als Volunteer in Brasilien. Wenn Sie einen günstigen Volunteer Trip nach Rio de Janeiro planen, können Sie eines unserer sehr erschwinglichen Projekte ausprobieren, um sich mit Freiwilligenarbeit in Brasilien zu engagieren! Die Menschen in Rio sind sehr gastfreundlich und einige der aufregendsten Projekte für Freiwilligenarbeit warten auf Sie. Da Brasilianer total in den Fußball verliebt sind, können Sie sich unserem Sport- und Fußballcoaching-Projekt anschließen. Jungen und Mädchen in der Schule werden begeistert von Ihnen lernen, und vielleicht können Sie ihnen sogar helfen, einen Traum wahr werden zu lassen. Profifußballer zu werden, ist für viele Jungs aus der Favela ein Lebenstraum, und für manche erfüllt sich dieser Drang nach Anerkennung und sozialem Aufstieg sogar.

Viele Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit in Brasilien

Englischunterricht in der Schule ist auch ein sehr lohnendes Projekt für Volunteers in Rio de Janeiro, und gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, etwas Portugiesisch zu lernen. Wer sich gerne ökologisch engagieren möchte, kann als Volunteer Freiwilligenarbeit im Umweltschutz leisten. Sie können als Volunteer sowohl im Tijuca Regenwald als auch bei einem sozialen Projekt mit einem Gemeinschaftsgarten in einer Favela arbeiten. Und natürlich können Sie als frewilliger Kindererzieher Kinder in einer Tagesstätte betreuen, während ihre Eltern der Kinder bei der Arbeit sind.

Wenn Sie Lust auf Kunst und Musik haben, können Sie Kindern bildende Kunst beibringen oder mit den Mädchen einer Balett-Klasse proben. Wenn Sie Medizin studieren, oder Ihr Studium schon abgeschlossen haben, können Sie ein medizinisches Praktikum in einem Krankenhaus absolvieren und Ihre praktische Erfahrung erweitern. Wie Sie sehen, sind die Möglichkeiten groß und Sie werden auch den Austausch mit den anderen Freiwilligen in unserem Volunteer-Haus genießen. Wir haben uns entschieden, unser Hauptquartier mitten im Herzen von Rio de Janeiro einzurichten, weil uns diesem aufstrebenden Land leidenschaftlich verbunden fühlen, und die talentierten und fleißigen Menschen im Land unterstützen wollen, die oft mit mühsamer Arbeit kaum das Notwendigste zum Leben erwirtschaften können.

Rio de Janeiro: Eine der schönsten Städte Brasiliens

Unbegrenzte Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten und Rundreisen

Freiwilligenarbeit in Brasilien, Rio de Janeiro, einer der schönsten Städte der Welt - genannt "Cidade Maravilhosa" von den Cariocas, Bewohnern von Rio. Cidade Maravilhosa bedeutet die wundervolle Stadt, die sich mit ihren geschwungenen Hügeln über herrlichen Stränden erstreckt und von "Christus der Erlöser" auf dem Corcovado geschützt wird.

Freiwilligenprojekte in Rio de Janeiro, Brasilien

Joshua da Silva - Sports students

Fußballunterricht in Rios Favelas: Joshuas Freiwilligenarbeit in der Cidade de Deus

Es ist schwer zu beschreiben, was ich während meiner Zeit in Rio erlebt habe. Von der verrückten, aber sympathischen brasilianischen ...
Weiterlesen
Lorenz with his English Students in Rio de Janeiro

Bäume pflanzen und Englisch unterrichten in Rio de Janeiro: Lorenz

Ich habe 10 Wochen lang Englisch im Centro Social e Cultural Tatiane Lima unterrichtet und mir die Hände schmutzig gemacht, ...
Weiterlesen
Lorenz Reforestation Volunteer at the Tijuca Rain Forest in Rio

Lorenz genießt seine Zeit als Wiederaufforstungshelfer in Rio und unterrichtet Englisch

Lorenz hatte eine wundervolle Zeit in Rio de Janeiro mit dem freiwilligen Wiederaufforstungsprojekt im Regenwald von Tijuca und dem Unterrichten ...
Weiterlesen
Rio Lacraide pflanzt Bäume im Regenwald von Rio

Rio Lacraide aus Großbritannien pflanzt Bäume im Tijuca Rain Forest

Rio Lacraide kam den ganzen Weg aus Großbritannien, um Bäume im Tijuca Regenwald zu pflanzen. Dabei hat er auch um ...
Weiterlesen
Marzena Chojnacka has a big heart for the children

Marzena aus Polen hat ein Herz für Kinder in Rio de Janeiro

Marzena Chojnacka hat ein Herz für Kinder, denn sie kam direkt aus Polen, um Projekte für Kinderbetreuung und Kinderentwicklung in ...
Weiterlesen
Caius Lee UK teaching piano and singing

Caius Lee aus Großbritannien unterrichtet Klavier und Gesang in Rio de Janeiro

Freiwilliger Caius Lee aus Großbritannien unterrichtet Klavier und Gesang in der Gemeinde Dona Marta in Rio de Janeiro. Er sagt: ...
Weiterlesen
Teaching English in Rio de Janeiro

Schönes Erlebnis als freiwilliger Englischlehrer in Rio de Janeiro

Sam Gunning genoss seine Zeit als freiwillger Englischlehrer in Rio de Janeiro, wo er aufgeschlossene Schüler hatte und Freundschaften knüpfen ...
Weiterlesen
Family Volunteering in Brazil

Freiwilligenarbeit als Familie in Brasilien: Rebecca Wolman und ihre beiden Töchter in Rio!

Rebecca Wolman und ihre beiden Töchter Mica und Shaya engagieren sich ehrenamtlich in der Freiwilligenarbeit als Familie in Brasilien. Die ...
Weiterlesen
Jemy Chen and Chih-Yun Rain Forest

Rettung des Regenwaldes in Rio: Jemy Chen und Chih-Yun aus Taiwan

Jemy Chen und Chih-Yun, direkt aus Taiwan, arbeiten freiwillig an der Rettung des Regenwäldesin Rio mit. Vielen Dank?????? Jemy Chen ...
Weiterlesen
Frederikke Cronquist Denmark teaching English to Tour Guides

Fremdenführer in Rio lernen Englisch mit Frederikke aus Dänemark

Volunteer Frederikke Cronquist aus Dänemark unterrichtet Englisch für Fremdenführer in Rio de Janeiro. Ausserdem unterweist sie Jugendliche in kreativen Zeichentechniken ...
Weiterlesen
Volunteering in a Clinic in Rio de Janeirio

Medizinisches Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro: Jason Simonides

Jason Simonides nahm an einen medizinischen Praktikum an einer Klinik in Rio de Janeiro teil. Dabei konnte er in dem ...
Weiterlesen
Volunteering at a Samba School in Rio de Janeiro

Samba-Schule in Rio de Janeiro: Gary schneidert Kostüme für den Karneval

Der britische Gary Ward arbeitet freiwillig an einer Samba-Schule in Rio de Janeiro. Mit den brasilianischen Kollegen bereitet er während ...
Weiterlesen

Loading...

Aufgeschlossene Menschen in der "Cidade Maravilhosa" - der wundervollen Stadt

Affordable Volunteering in Brazil - Rio de Janeiro
Brazil Volunteers at the Corcovado, Rio de Janeiro

Die Einwohner von Rio sind aufgeschlossen und werden Sie mit offenen Herzen empfangen - auch wenn es eine Sprachbarriere gibt. Wenn Sie eine Chance haben, etwas Portugiesisch vor der Reise zu lernen, würde das sehr geschätzt werden, sogar wenn es nur ein paar Wörter wie "Bom dia" oder "Tudo bem" ist? - Sie werden die Menschen vor Ort sehr glücklich machen! Bei Freiwilligenprogrammen von vier Wochen oder mehr können Sie am Portugiesischunterricht teilnehmen.

Wir bringen Sie in Kontakt mit lokalen Sozialprojekten

Iko Poran leistet hervorragende Arbeit, um Sie in Kontakt mit lokalen Gemeinschaften und Projekten zu bringen, die Unterstützung benötigen. Die Arbeit, die diese Projekte leisten, ist in diesen Gemeinschaften extrem wichtig, und es war eine Ehre für mich, dabei helfen zu können. Jeder mit dem ich gearbeitet habe, war sehr freundlich und zuvorkommend. Ich empfehle anderen sehr, ein Freiwilligenprojekt zu verfolgen und zu glauben, dass es sowohl für den Einzelnen als auch für die Gemeinschaft, mit der man arbeitet, von Vorteil ist. - Lisa

Unterrichten Sie Englisch - und lernen Sie Portugiesisch in Rio

Das bringt mich zur Freiwilligenarbeit in Brasilien, Rio de Janeiro - Der Englischunterricht ist eine der naheliegendsten Entscheidungen, da Kinder und Erwachsene die Fremdsprache lernen wollen, die im Lehrplan an öffentlichen Schulen nicht vorgesehen ist. Für Sie die perfekte Gelegenheit, die Grundlagen des Portugiesischen zu erlernen. In Rio gibt es Freiwilligenarbeit, denn viele Menschen leben in den "Comunidades" oder "Morros", Favelas auf den Hügeln von Rio, und haben keinen vollen Zugang zu Bildung, Gesundheitsdiensten und vielem mehr.

Freiwilligenarbeit in Kunsterziehung oder Design - an diesem farbenfrohen, inspirierenden Ort

Eine beliebte Wahl ist es, sich für Kunst und Design zu engagieren, wahrscheinlich weil die brasilianische Kultur mit dem Karneval in Rio die Musik für Besucher so inspirierend macht. Hier finden Sie einige der Erfahrungen und Möglichkeiten für Kunst & Design, sie sprechen für sich.

Ich wurde mit äußerster Freundlichkeit aufgenommen und vorzüglich behandelt, obwohl es noch eine Sprachbarriere zu überweinden gab. Mit den Schülern, die mir so viel über brasilianische Kultur, Portugiesisch und Kunst beigebracht haben, habe ich tolle Freunde gefunden. - Jissaura aus Mexico, studiert Bildende Kunst in New York

Was tun in Ihrer Freizeit in Rio?

Genießen Sie Rio, entspannen Sie am Strand von Ipanema, bewegen Sie sich im Künstlerviertel Santa Teresa. Der bezaubernde Stadtteil liegt ganz in der Nähe der Freiwilligenunterkunft, fahren Sie mit der über hundert Jahre alten, historischen "Bonde" Straßenbahn in die Innenstadt, besuchen Sie Christusstatue am Corcovado und Zuckerhut - es gibt viele Möglichkeiten. Schließe dich den anderen Freiwilligen in der Herberge an, freunde dich an, mach ein "Churrasco" zusammen. Kürzlich nahm Felipe, der Leiter der Volunteerorganisation Iko Poran, seine Volunteers zu einem Fußballspiel in Maracanã-Stadion mit - viel Spaß!

Unterkunft & Verpflegung für die Freiwilligen in Rio

Hostel in Santa TeresaAls Volunteer in Brasilien werden Sie in einer fröhlichen und charmanten Herberge im unteren Teil von Santa Teresa wohnen.

Das Hostel verfügt über viele Freizeitbereiche, kostenloses WLAN überall und einen Wäscheservice. Das Frühstück wird bereitgestellt und es gibt eine voll ausgestattete Küche, in der die Freiwilligen andere Mahlzeiten zubereiten können. Alle Zimmer haben Schließfächer (bringen Sie einfach nur Ihr eigenes Schloss mit).

Das Haus hat 3 Etagen. Auf der ersten Etage befindet sich die Rezeption, wo Sie immer ein freundliches Gesicht finden, ein großes Wohnzimmer / TV-Raum, eine Veranda mit einer Bar und Tische zum Entspannen, eine große Küche mit einem Essbereich daneben, ein großer Esstisch und sogar ein Musikzimmer. Wenn Sie ein Musikinstrument spielen, können Sie es mitbringen und / oder auf den Instrumenten spielen, die das Hostel bereits besitzt.

Auf der zweiten Etage befinden sich die Schlafsäle, in denen unsere Freiwilligen und andere Gäste untergebracht sind, sowie Badezimmer. Und auf der dritten Etage gibt es private Zimmer gegen eine zusätzliche Gebühr.

Dormitory at the Hostel in Santa TeresaDie Herberge versucht, ein Zimmer exklusiv für die Freiwilligen zu buchen. Wenn dieser Raum jedoch voll ist, bringen wir die Volunteers in anderen Räumen unter.

Alle Dienstleistungen, wie Supermärkte, Drogerien, Banken (Geldautomaten), Bars & Restaurants, Delis, Obstladen, Bushaltestellen und andere sind nur 5 Minuten zu Fuß entfernt.

Die U-Bahn-Station nach Ipanema, Copacabana und anderen Bereichen ist nur 15 Minuten zu Fuß entfernt. Freiwillige bleiben in einer friedlichen Oase gleich nebenan in der lebendigsten und malerischsten Gegend von Rio de Janeiro.

Lapa bietet Rios lebhaftes Nachtleben mit lebhaften Bars, pulsierenden Nachtclubs und Straßenpartys, die die ganze Nacht dauern. Lapa zieht jedes Wochenende Fremde und Einheimische an, um Caipirinhas zu trinken undzu verschiedenen Musikrichtungen zu tanzen. Während der Nacht wird es lebendig, tagsüber ist es eine ruhige Gegend, wo Sie durch die verwinkelten Gassen schlendern und die Touristenattraktionen und kleinen Bars besuchen können.

Das Künstlerviertel Santa Teresa, Rio de Janeiro

Santa Teresa ist ein Künstlerviertel mit einem intensiven kulturellen Leben. Das charmante Viertel zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Architektur aus. Genießen Sie einen Ausflug mit der hundertdrei Jahre alten Straßenbahn, die immer noch durch die gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen fährt!

Ein Wohngebiet im Herzen des Mata Atlantica (Tijuca-Nationalparks), dem größten subtropischen Regenwald der Welt, bietet Zugang zur Christusstatue des Corcovado sowie zum Stadtzentrum, Sambodromo (wo die Sambaschulen während des Karnevals gegeneinander antreten) und die schönen Strände der Stadt.

Volunteers in Santa Teresa Rio de JaneiroSanta Teresa ist stolz auf seine Atmosphäre, die an eine kleine Stadt erinnert, und bezaubert die Besucher mit seinem Panoramablick. Darüber hinaus bietet Santa Teresa eine Vielzahl von Optionen zum Verzehr von lokalen Gerichten zur internationalen Küche.

Start & Dauer der Freiwilligenprogramme

Die Projekte für Freiwilligenarbeit in Brasilien beginnen jeweils am ersten und dritten Montag des Monats. Teilnehmer an unseren Freiwilligenprogrammen in Brasilien sollten möglichst sonntags eintreffen. Sie können zwischen 2 und 24 Wochen Programmdauer wählen.

Orientierung und Einführung in die Freiwilligenarbeit in Brasilien

Die Einfrührungsveranstaltung findet jeweils am Montag nach dem Anreisedatum statt.

Anforderungen für Volunteers in Brasilien

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein.

Alle Freiwilligen müssen über eine ausreichende freiwillige Reiseversicherung verfügen und müssen bei der Ankunft in Brasilien oder während der Orientierung einen örtlichen Mitarbeiter vor Ort überprüfen.

Sprachanforderungen für Freiwilligenarbeit in Brasilien

Kenntnisse der portugiesischen Grundkenntnisse sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. Sie werden bereits viel in Ihrem Projekt lernen, wo niemand gut Englisch spricht, aber wenn Sie Ihren Lernfortschritt beschleunigen möchten, empfehlen wir, dass Sie an einen sehr erschwinglichen Portugiesisch-Kurs über insgesamt 20 Stunden in Ihrer Unterkunft zum Preis von nur U $ 180 teilnehmen.

Sicherheit

Sie erhalten kompetente Unterstützung und Ratschläge vom lokalen Team und den Projektleitern. Im Notfall wird immer jemand zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in einem fremden Land befinden und Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, um sich nichtgewissen Risiken auszusetzen.

Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen, um Ihnen ein sicheren Aufenthalt und unvergessliches Erlebnis zu gestatten. Wir sind in Brasilien ansässig und haben seit 2003 ungefähr 400 Freiwillige pro Jahr betreut und wir hatten nie ein größeres Problem.

Die günstigsten Gebühren für Freiwilligenarbeit in Brasilien

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Gastorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird zusätzlich zur Programmgebühr eine Anmeldegebühr von 149,00 US-Dollar erhoben.

Brazil Volunteer Programs - Fees

Was ist in der Programmgebühr in Brasilien enthalten?

  • Abholung am Flughafen
  • Einführungsveranstaltung plus Tour in die Umgebung einschließlich einiger Sehenswürdigkeiten
  • Unterkunft für alle Projekte
  • Frühstück
  • Unterstützung von lokalen Mitarbeitern und Programmaufsicht
  • In-Land 24/7 Unterstützung während Ihres Aufenthaltes
  • Verwaltungskosten innerhalb des Landes
  • Spende zur Unterstützung des lokalen Projekts

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Projekte sind die kostengünstigsten, um in Brasilien freiwillig zu arbeiten.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in Rio de Janeiro, Brasilien, einem Schwellenland. Wir helfen Ihnen, anderen zu möglichst niedrigen Preisen zu helfen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen wirklich wichtige Arbeit leisten können.

Teilnehmer an unseren Programmen für Freiwilligenarbeit in Brasilien halten normalerweise 150 US-Dollar für die wöchentlichen Ausgaben in Brasilen für  ausreichend.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor dem Projektbeginn fällig.

Kostenloser 20 Stunden Portugiesisch-Kurs für Programme über 4 Wochen oder mehr !!

Freiwillige, die während der Silvesterfeier übernachten, müssen einen Aufpreis von U $ 100 zahlen, um die Unterkunftskosten vom 29. Dezember bis zum 2. Januar zu decken.

Zur Anmeldung

Ihre Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen?


Ihr Geburtsdatum

Ihre Volunteer-Reise

Wählen Sie Ihr Reiseziel und ein dortiges Freiwilligenprojekt.


Benötigen Sie weitere Informationen?

Stellen Sie uns Ihre Fragen oder schreiben Sie über Ihre Motivation für das Projekt.